Bundesfreiwilligendienst für „Berufsorientierungspaten im Quartier“ gesucht

Start am 1. April 2017, jetzt bewerben!

8. Dezember 2016

Zur Verstärkung unseres Teams im Projekt „Berufsorientierungspaten im Quartier“ suchen wir eine/n Freiwillige/n, die/ der uns im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes im Umfang von 20 Stunden pro Woche unterstützen möchte.

Berufspatenschaft_web

Berufspatenschaft_web

Aufgabenschwerpunkte:

  • Niedrigschwellige Beratung zum beruflichen Einstieg, zum Ehrenamt und zur Organisation des Alltags
  • Dokumentation und Auswertung der Beratungen
  • Organisation und Durchführung von Gruppenangeboten, z.B. Austauschtreffen
  • Unterstützung bei der Organisation der Berufetage für geflüchtete Menschen
  • Teilnahme an Qualifizierungen, Teamsitzungen und Austauschtreffen
  • Entwicklung und Umsetzung der niedrigschwelligen aktivierenden Aktionen im Stadtteil Halle-Neustadt
  • Unterstützung der Projektleitung im „Projektbüro“

Anforderungen:

  • Bereitschaft und Motivation für einen Bundesfreiwilligendienst für die Dauer von 12 Monaten im Umfang von 20 Stunden pro Woche
  • Interesse am Ehrenamt / bürgerschaftlichen Engagement
  • Kommunikative Fähigkeiten, soziale Kompetenz und Freude im Umgang mit Menschen anderer Herkunft
  • Bereitschaft zur Qualifizierung und zur eigenen Weiterentwicklung
  • Offenheit und Flexibilität
  • Umgang mit dem PC (MS Office)
  • über 27 Jahre alt

Wir bieten

  • Ein motiviertes Team
  • Ein interessantes Tätigkeitsfeld
  • Kontakt mit Menschen
  • Fortbildung und Qualifizierung (Einstiegsqualifizierung sowie begleitende Qualifizierung)
  • Eine Aufwandsentschädigung in Höhe von mind. 169 Euro pro Monat
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung für die Tätigkeit

Bei Interesse senden Sie den Interessentenbogen sowie ein Foto (gern per Mail) bitte bis zum 20.12.2016 an:

Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
Marina Zubchenko-Fritzsche
Zur Saaleaue 51a
06122 Halle (Saale)
Email: marina.zubchenko@freiwilligen-agentur.de