Co-Referent*innen auf Honorarbasis für die Durchführung von Workshops mit Auszubildenden/ Berufsschüler*innen gesucht

Bis 30.4. bewerben

28. März 2018

Innerhalb unseres Modellprojektes „MitWirkung! – Vielfalt lernen in der Ausbildung“ bieten wir intensiv vor- und nachbereitete Lernwochen für Auszubildende und Berufsschüler*innen an. Die Teilnehmer*innen verlassen für eine Woche ihren Ausbildungsplatz und wechseln in interkulturelle und soziale Einrichtungen, z.B. der Flüchtlings- und Migrationsarbeit, der Obdachlosenbetreuung oder in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen. Ziel ist es, Auszubildenden im gewerblichen oder kaufmännischem Bereich durch einen bewusst herbeigeführten Perspektivwechsel und das persönliche Aufeinandertreffen mit Menschen aus anderen Lebenswelten einen offenen und verantwortungsbewussten Umgang mit Vielfalt nahezubringen, sie für Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit zu sensibilisieren, sie in ihrem demokratischen Verhalten zu stärken und ihr soziales Engagement zu fördern.

Für die Durchführung von zwei- bis vierstündigen Vor- und Nachbereitungsworkshops mit den Schwerpunkten Sensibilisierung und Vorbereitung, sowie Reflexion und Transfer suchen wir ab sofort zeitlich flexible Co-Referent*innen.

Wir suchen Co-Referent*innen für Workshops mit folgenden Themen und Inhalten:

  • Diversity in der Ausbildungs- und Arbeitswelt
  • Einüben von Perspektivwechseln
  • Sensibilisierung für kulturelle und persönliche Vielfalt
  • Auseinandersetzung mit verschiedenen Lebensentwürfen
  • Reflexion unterschiedlicher gesellschaftlicher Chancen und Privilegien
  • Abbau von Vorurteilen bzw. die Anerkennung von Vielfalt

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Identifikation mit den Zielen des Modellprojektes
  • Erfahrungen als Teamer*in oder Referent*in in der (außer-)schulischen Kinder- und Jugendbildung oder Erwachsenenbildung
  • interkulturelle Kompetenz
  • kommunikative Kompetenz und Umsetzungsstärke
  • zeitliche Flexibilität

Was Sie von uns erwarten können

  • eine schnelle Einarbeitung anhand eines gut aufbereiteten Referent*innenhandbuches
  • eine interessante, sinnvolle Aufgabe, die sich gut mit einem Studium verbinden lässt
  • ein angemessenes Honorar und die Übernahme der Fahrtkosten
  • Zusammenarbeit mit einer/einem erfahrenen Referent*in

Bei Interesse senden Sie bitte eine Kurzbewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf) bis zum 30.04.2018 per E-Mail an: mitwirkung@freiwilligen-agentur.de

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
Caspar Forner
Projektleiter „MitWirkung!-Vielfalt lernen in der Ausbildung“
Leipziger Str. 37 | 06108 Halle (Saale)
Telefon 0345/ 685 87 94
E-Mail caspar.forner@freiwilligen-agentur.de