Engagiert in Halle

Engagement macht starkLiebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Halle,
hier finden Sie drei aktuelle Vorschläge zu Engagementmöglichkeiten in Halle. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung und bieten Ihnen Donnerstags, 16 bis 18 Uhr eine Engagementberatung für interessierte Mitarbeiter*innen der Stadtwerke.

Unsere sonstigen Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 10 – 18 Uhr | Freitag 10 – 14 Uhr.
Telefon 0345/ 200 28 10 | E-Mail beratung@freiwilligen-agentur.de

Mit besten Grüßen,
das Beratungsteam der Freiwilligen-Agentur

“Max geht in die Oper” – Kulturpatenschaften für Kinder in Halle

Kulturpaten entdecken gemeinsam mit Kindern die kulturellen Welten in Halle. Sie erkunden ein Museum, lassen sich von Theaterstücken in ferne Zeiten entführen, entdecken die Schätze einer naturkundlichen Ausstellung oder gehen in die Oper. Dabei lernen die Kinder ganz nebenbei neue Seiten ihrer Stadt und an sich selbst kennen. Die Mädchen und Jungen sind im Alter von 6 bis 12 Jahren und kommen aus den Stadtbezirken Neustadt, Silberhöhe und Halle-Ost – es sind Kinder mit und ohne Migrationshintergrund, manche mit Fluchterfahrungen.

Eine Kulturpatenschaft dauert sechs Monate. In dieser Zeit besuchen die Kulturpaten mit ihren Patenkindern vier kulturelle Veranstaltung. Die gemeinsamen Ausflüge finden immer in einer Gruppe von 10 – 15 Patenpaaren und nur am Wochenende statt. Zudem gibt es für die Kulturpaten Möglichkeiten des Austauschs untereinander. Bei Interesse und Möglichkeit können Sie uns auch gern an der Vorbereitung und Organisation der Kulturausflüge beteiligen.

Einsatzstelle und -ort: Bürgerstiftung Halle – in der ganzen Stadt

Weitere Informationen und Kontakt

Wirbeln Sie Staub auf! – Geschichte im Archiv entdecken

Im Archiv des Diakoniewerks lagern Dokumente und Akten aus mehr als 100jähriger Geschichte – teilweise gut sortiert und archiviert, teilweise ungeordnet und nur halbwegs gesichert.

Das Diakoniewerk sucht Geschichtsinteressierte, die vor allem die weniger sortierten Dokumente sichten und in die bestehenden Sortierungen einfügen. Kenntnisse in Archivarbeit sind dabei von Vorteil, aber nicht Bedingung. Sorgfältigkeit, Ordnungsliebe und Genauigkeit sind jedoch herzlich willkommen. Haben auch Sie Lust, in unserem Archiv interessante Geschichten aus mehr als einem Jahrhundert zu entdecken? Dann freuen wir uns auf Ihre Unterstützung!

Die Zeiteinteilung für ein Mitarbeit im Archiv ist flexibel und erfolgt nach individueller Absprache.

Einsatzort: Diakoniewerk Halle – Giebichensteinviertel

Weitere Informationen und Kontakt

Integrationslotsen

Mit dem Projekt Integrationslotsen” initiieren die Malteser einen Integrationsdienst, bei dem ehrenamtliche Lotsen Geflüchteten dabei helfen, das neue Lebensumfeld besser kennenzulernen. Mit verschiedenen Angeboten begleiten Sie Geflüchtete bei ihren ersten Schritten in der neuen Nachbarschaft. Neben der Begleitung zu Ämtern, Behörden und professionalisierten Beratungsstellen, vermitteln Sie auch Kontakte zu Vereinen, Initiativen und anderen Projekten, organisieren interkulturelle Begegnungstreffen, sind Multiplikatoren, Vermittler und Vertraute zugleich.

Ob Sie eine individuelle Begleitung übernehmen, Freizeitangebote für Gruppen organisieren oder uns bei der Organisationen von musisch-kulturellen Angeboten unterstützen – die Malteser freuen sich auf Sie!

Einsatzort: Malteser Hilfsdienst e. V. – in der ganzen Stadt

Weitere Informationen und Kontakt

Gemeinsam engagiert für Halle – eine Kooperation der Stadtwerke Halle GmbH und der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.

Logo Stadtwerke HalleLogo Freiwilligen-Agentur Halle