Engagiert in Halle

EngagementberatungLiebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Halle,
hier finden Sie drei aktuelle Vorschläge zu Engagementmöglichkeiten in Halle. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung und bieten Ihnen Donnerstags, 16 bis 18 Uhr eine Engagementberatung für interessierte Mitarbeiter*innen der Stadtwerke.

Sonstige Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 10 – 18 Uhr | Freitag 10 – 14 Uhr.
Telefon 0345/ 200 28 10 | E-Mail beratung@freiwilligen-agentur.de

Mit besten Grüßen,
das Beratungsteam der Freiwilligen-Agentur

Sozialpaten Halle – Ehrenamtliche Hilfe von Mensch zu Mensch

Armut und Überschuldung sind ein vielschichtiges Problem, die Betroffenen können dies selten allein bewältigen. In Zusammenarbeit mit sozialen Beratungsstellen bieten ehrenamtliche Sozialpaten in wohnortnahen Sprechstunden Hilfe an. Im Mittelpunkt steht die Unterstützung und Begleitung von Betroffenen, es werden Lösungswege aufgezeigt und die Eigeninitiative gestärkt.

Wenn Sie Kenntnisse in den Fachgebieten Sozialberatung oder Sozialrecht haben, können Sie unser Projekt tatkräftig unterstützen. Sie setzen Ihre Erfahrungen ein, um anderen zu helfen und werden dabei natürlich fachlich durch erfahrene Sozialberater und andere Sozialpaten unterstützt.

Ein Projekt von: Caritas Regionalverband Halle e.V.
Einsatzort:
Caritas St. Antonius Haus (Silberhöhe) sowie Caritas Maria Modesta Haus (Innenstadt)

Weitere Informationen und Kontakt

Bücherboten gesucht!

Bücher sind normalerweise ein teures Vergnügen und eine undankbare Investition obendrein: Einmal gelesen, verschwinden die meisten Wälzer für immer im Schrank. Eine preisgünstige Alternative bietet die Bücher-Telefonzelle: Alte Bücher können dort kostenlos gegen neue getauscht werden. Hinter diesem “öffentlichen Bücherregal” steckt eine einfache Idee: Wer ein ausrangiertes Buch hat, bietet es anderen an – wer etwas zu lesen sucht, schaut in der Sammelstelle nach.

Ende 2016 wurde unsere Bücher-Telefonzelle in Halle-Neustadt mutwillig zerstört. Viele Neustädter haben uns ermutigt, das Projekt fortzusetzen. Durch großzügige Spenden konnten wir eine gebrauchte Telefonzelle erwerben – sie wurde bewusst wieder am alten Standort aufgestellt.

Als “Bücherbote” sorgen Sie einmal pro Woche für Büchernachschub und transportieren Bücher mit dem PKW aus unserem Bücherhaus (Nähe Franckeplatz) nach Halle-Neustadt, um damit die Bücher-Telefonzelle am Rande des Wochenmarktes zu bestücken.

Eine Initiative von: Freunde der Stadtbibliothek Halle e. V. -
Einsatzort: Halle-Innenstadt und Halle-Neustadt

Weitere Informationen und Kontakt

Familienbegleiter im Kinderhospiz

Ehrenamtliche Familienbegleiter bieten Familien mit einem schwerst- oder unheilbar erkrankten Kind Unterstützung an. Sie stellen sich achtsam, wertschätzend und aufmerksam an die Seite der Kinder und ihrer Familie und bieten je nach ihren Bedürfnissen Unterstützung und Assistenz. Damit setzen Sie ein Zeichen, dass die Familien nicht allein sind, geben ein Stück Lebensfreude zurück und spenden Trost. Bei Bedarf beraten sie die Familien, begleiten sie zu Ärzten oder Therapien, betreuen die Geschwister und packen auch mal im Haushalt mit an.

Vor Beginn ihrer Tätigkeit werden die Familienbegleiter ein Jahr lang in einem Ausbildungskurs auf ihre Aufgabe gut vorbereitet.

Einsatzstelle: Ambulantes Kinder- und Jugendhospiz Halle gGmbH
Einsatzort:
im ganzen Stadtgebiet

Weitere Informationen und Kontakt

Gemeinsam engagiert für Halle – eine Kooperation der Stadtwerke Halle GmbH und der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.

Logo Stadtwerke HalleLogo Freiwilligen-Agentur Halle