Engagiert in Halle

EngagementberatungLiebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Halle,
hier finden Sie drei aktuelle Vorschläge zu Engagementmöglichkeiten in Halle. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung und bieten Ihnen Donnerstags, 16 bis 18 Uhr eine Engagementberatung für interessierte Mitarbeiter*innen der Stadtwerke.

Sonstige Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 10 – 18 Uhr | Freitag 10 – 14 Uhr.
Telefon 0345/ 200 28 10 | E-Mail beratung@freiwilligen-agentur.de

Mit besten Grüßen,
das Beratungsteam der Freiwilligen-Agentur

Unterstützung des Hochschulinformationsbüros Halle

Das Hochschulinformationsbüro Halle (HIB) ist die erste Anlaufstelle für Studierende bei Fragen zu den Themen “Jobben neben dem Studium” oder “Praktika”. In regelmäßigen Sprechstunden und bei Veranstaltungen gibt es Tipps und Hinweise zu arbeits- und sozialrechtlichen Aspekten, die für Studierende wichtig sind.

Das HIB sucht engagierte Menschen, die gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen vor Ort Veranstaltungen zum Thema planen, organisieren und durchführen sowie bei der Erstellung von Infomaterial oder im Bereich Öffentlichkeitsarbeit unterstützen. Bei Interesse und Eignung ist auch eine Mitarbeit in der Beratung möglich.

Einsatzort: Hochschulinformationsbüro Halle – Innenstadt

Weitere Informationen und Kontakt

Digital in jedem Alter

Einmal im Monat treffen sich im Diakoniewerk Halle ältere Menschen zum Computerclub. Gemeinsam diskutieren sie Fragen zum digitalen und mobilen Leben und suchen Rat bei Problemen. Ziel ist es, die Senior*innen dabei zu unterstützen, bei Fragen Tipps parat zu haben und vor allem zu ermuntern, Problemlösungen selbstständig zu finden.

Eine Medienpädagogin ist zu allen Veranstaltungen anwesend und freut sich über Menschen mit fachlichem Know-How, die mit ihr gemeinsam die Kursteilnehmer*innen im Rahmen der Treffen begleiten und beraten.

Einsatzort: Diakoniewerk Halle – Mühlwegviertel

Weitere Informationen und Kontakt

Mitgestaltung von Nachmittagsangeboten an einer Gemeinschaftsschule

An der Gemeinschaftsschule “Kastanienallee” im Herzen Halle-Neustadts lernen ca. 280 Schüler*innen mit ganz unterschiedlichen Lebensverläufen und aus vielen verschiedenen Herkunftsländern. In Arbeitsgemeinschaften am Nachmittag finden die Kinder auch nach der Schule eine sinnvolle Beschäftigung.

Um das Nachmittagsangebot noch vielfältiger zu gestalten, freut sich die Schule über Menschen mit verschiedensten “Talenten”, die sich hier gerne einbringen möchten. Ob Fußballspielen auf dem Bolzplatz, angeleitetes Arbeiten am Computer, gemeinsames Musizieren, Kochen oder kreatives Gestalten – Freiwillige sind herzlich willkommen!

Einsatzort: Gemeinschaftsschule Kastanienallee – Halle-Neustadt

Weitere Informationen und Kontakt

Gemeinsam engagiert für Halle – eine Kooperation der Stadtwerke Halle GmbH und der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.

Logo Stadtwerke HalleLogo Freiwilligen-Agentur Halle