Für Kurzentschlossene: Jetzt anmelden beim Spendenlauf

Laufen für den HALLIANZ Jugendfonds – Spenden für jeden Schritt!

22. September 2014

A3. HALLIANZ Spendenlaufm 26. September 2014, von 10.00 – 18.00 Uhr, findet auf dem oberen Boulevard der 3. Spendenlauf „Startschuss für Toleranz“ zugunsten des HALLIANZ Jugendfonds statt.

Die Organisatoren rufen alle Hallenserinnen und Hallenser auf, sich am Spendenlauf zu beteiligen, um hallesche Kinder- und Jugendprojekte für Demokratie und Toleranz zu unterstützen und persönlich Gesicht für eine weltoffene Stadt und gegen Rassismus zu zeigen. Ziel ist es, mit dem Spendenlauf und weiteren Benefizaktionen jährlich 10.000 Euro zur Förderung von Projekten von und mit Jugendlichen einzuwerben.

Der HALLIANZ Spendenlauf ist Teil der Interkulturellen Woche 2014, die unter dem Motto „Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede feiern“ stattfindet. So wird auch ein Team des Flüchtlingsfrauenhauses für mehr Menschenrechte in Deutschland mitlaufen. Weiterhin haben sich Schulklassen der Comeniusschule und der Schule am Lebensbaum sowie eine Läufergruppe der GP Günter Papenburg AG, aber auch Einzelpersonen, wie der Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt Halle, Mirko Petrick, angemeldet. Kurzentschlossene können sich auch am Freitag, 26.09.2014 vor Ort noch für den Spendenlauf anmelden.

Die Veranstalter erwarten über 150 Teilnehmer/-innen. Der Startschuss fällt um 10 Uhr am Riebeckplatz. Insgesamt umfasst die Laufstrecke in der oberen Leipziger Straße eine Länge von 500 Metern. Wann und wie viel gelaufen wird, entscheidet jede Starterin bzw. jeder Starter selbst. Jede Läuferin bzw. jeder Läufer sucht im Verwandten- oder Freundeskreis oder bei Geschäftsinhabern Sponsoren, die pro gelaufene Runde einen frei wählbaren Betrag spenden. So kann man soziale und demokratische Verantwortung zeigen und gleichzeitig etwas für die eigene Gesundheit tun.

Die Anmeldung zum Spendenlauf ist online möglich unter www.hallianz-fuer-vielfalt.de/spendenlauf.

Weitere Informationen

In den vergangenen drei Jahren konnten bereits 37 Jugendprojekte durch den HALLIANZ Jugendfonds gefördert werden, darunter waren Workshops für Schülerräte, Argumentationstrainings gegen Stammtischparolen, die Bildungswoche Respekt3, Aktionen zur Gewaltprävention oder Rechercheprojekte zur jüdischen Geschichte. Die Mittel für den HALLIANZ Jugendfonds werden im Rahmen von Spendenaktionen gesammelt. „Unser Ziel ist es, insgesamt 10.000 Euro beim Spendenlauf zusammen zu bekommen und so 10 Jugendprojekte pro Jahr zu unterstützen“, erklärt Karen Leonhardt, Koordinatorin des HALLIANZ Jugendfonds.

Der HALLIANZ Jugendfonds ist Teil des Lokalen Aktionsplans HALLIANZ für Vielfalt, der unterstützt durch das Bundesprogramm „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“, in Halle durchgeführt wird. Dabei geht es darum, lokale Initiativen für Demokratie, Zivilcourage und Toleranz zu fördern. Die Erlöse des HALLIANZ Spendenlaufes fließen zu 100% in den HALLIANZ Jugendfonds und tragen dazu bei, kleine Projekte von Jugendlichen und engagierten Bürgern zu ermöglichen.

Kontakt

HALLIANZ Jugendfonds für Demokratie und Toleranz, c/o Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
Karen Leonhardt
Leipziger Straße 37
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 / 470 13 57
E-Mail: hallianz@halle.de
Internet: www.hallianz-fuer-vielfalt.de