Stadtrat Wolfgang Aldag spendet für den HALLIANZ Jugendfonds

3. Hallianz Spendenlauf am 26. September – Anmeldung ab sofort möglich!

28. Juli 2014

Hallianz Spendenlauf Aldag

Hallianz Spendenlauf Aldag

Engagement für ein lebenswertes, vielfältiges und buntes Halle liegt dem Stadtrat Wolfgang Aldag am Herzen. Es nicht bei Worten zu belassen, sondern sich ganz tatkräftig zu engagieren, ist ihm dabei besonders wichtig. Den Hallianz Jugendfonds für Demokratie und Toleranz hat Wolfgang Aldag schon in der Vergangenheit unterstützt, zum Beispiel als Läufer beim HALLIANZ Spendenlauf. In diesem Jahr hat er sich etwas Besonderes einfallen lassen:

Er spendet seine ersten drei Sitzungspauschalen im neuen Stadtrat in Höhe von 540 Euro für den HALLIANZ Spendenlauf. „Natürlich laufe ich auch selbst mit einem Team mit. Vielleicht kann ich aber auch noch andere Stadträtinnen und Stadträte zu ähnlichem Handeln animieren“, wünscht sich Wolfgang Aldag.

Am 26. September ist es wieder soweit: auf dem oberen Boulevard findet bereits zum 3. Mal der HALLIANZ Spendenlauf „Startschuss für Toleranz“ zugunsten des HALLIANZ Jugendfonds für Demokratie und Toleranz statt. Die Organisatoren rufen alle Hallenserinnen und Hallenser auf, sich am Spendenlauf zu beteiligen, um hallesche Kinder- und Jugendprojekte für Demokratie und Toleranz zu unterstützen und persönlich Gesicht für eine weltoffene Stadt Halle und gegen Rassismus zu zeigen.

Ab sofort können sich alle interessierten Hallenserinnen und Hallenser für den Spendenlauf am 26.9. anmelden.
Die Anmeldung ist online möglich unter www.hallianz-fuer-vielfalt.de/spendenlauf oder per E-mail an hallianz@halle.de.

Spendenkonto:

Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
Verwendungszweck: „Hallianz Jugendfonds“
Saalesparkasse
IBAN: DE75 8005 3762 0388 3066 66
BIC: NOLADE21HAL

 

Weitere Informationen

In den vergangenen drei Jahren konnten bereits 37 Jugendprojekte durch den HALLIANZ Jugendfonds gefördert werden, darunter waren Workshops für Schülerräte, Argumentationstrainings gegen Stammtischparolen, die Bildungswoche Respekt3, Aktionen zur Gewaltprävention oder Rechercheprojekte zur jüdischen Geschichte. Die Mittel für den HALLIANZ Jugendfonds werden im Rahmen von Spendenaktionen gesammelt. „Unser Ziel ist es, insgesamt 10.000 Euro beim Spendenlauf zusammen zu bekommen und so 10 Jugendprojekte pro Jahr zu unterstützen“, erklärt Karen Leonhardt, Koordinatorin des HALLIANZ Jugendfonds.

Der HALLIANZ Jugendfonds ist Teil des Lokalen Aktionsplans HALLIANZ für Vielfalt, der unterstützt durch das Bundesprogramm „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“, in Halle durchgeführt wird. Dabei geht es darum, lokale Initiativen für Demokratie, Zivilcourage und Toleranz zu fördern. Die Erlöse des HALLIANZ Spendenlaufes fließen zu 100% in den HALLIANZ Jugendfonds und tragen dazu bei, kleine Projekte von Jugendlichen und engagierten Bürgern zu ermöglichen.

Kontakt

Hallianz Jugendfonds für Demokratie und Toleranz, c/o Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
Karen Leonhardt
Leipziger Straße 37
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345/ 470 13 55
E-Mail: hallianz@halle.de
Internet: www.hallianz-fuer-vielfalt.de