Kinder lesen Kindern vor!

Ein Vorleseprojekt in der Grundschule und Hort Diemitz/ Freiimfelde

“Kinder lesen Kindern vor!” heißt es in der 4. Klasse der Grundschule Diemitz. Von Februar bis Juni 2015 lesen ältere Kinder jüngeren Kindern während der Schul- und Hortzeit vor. In einem Workshop konnten sich die Kinder ihre erste Vorleseliteratur aussuchen und bekamen Tipps an die Hand, wie man am besten vorliest. Auch die Stadtbibliothek Halle unterstützt das Projekt in Form der Fahrbibliothek. So können sich die Vorlesekinder regelmäßig „Lesenachschub“ besorgen – und das direkt vor ihrer Schule. Eine ehrenamtliche Vorlesepatin steht des weiteren ein Mal in der Woche während der Hortzeit den Kindern mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um Fragen rund um das Vorlesen geht.

Am Ende des Projekts sollen die beteiligten Kinder sagen: “Lesen ist toll!”. Dass damit die Lesekompetenz der Vorlesekinder und die Begeisterung der jüngeren Kinder für Bücher gewachsen ist, sind weitere Ziele des Projekt.

Logo-IKW-Initiative

Logo-IKW-Initiative

Gefördert wird das Projekt „Wer liest, gewinnt!“ von der Initiative „Ich kann was!“ der Deutschen Telekom AG . Die Initiative fördert deutschlandweit Projekte und Einrichtungen und möchte gezielt individuelle Kompetenzen stärken und dadurch zu mehr Chancengleichheit beitragen.