Unterstützung für Leselernpaten

Town & Country übergibt Scheck

2. Oktober 2015

Preisübergabe Lesewelt_3

Preisübergabe Lesewelt_3

Der hallesche Ableger des Massivhausherstellers Town & Country unterstützt unser Projekt Lesewelt, insbesondere die Leselernpatenschaften. Gestern wurde ein Spendenscheck in Höhe von 500 Euro an die Freiwilligen und Mitarbeiter beim Austauschtreffen der Leselernpaten überreicht. “Wir haben uns sehr gefreut, als wir die gute Nachricht bekommen haben” sagt Karen Leonhardt, stellvertretende Geschäftsführerin der Freiwilligen-Agentur. “Das ist eine große Hilfe für dieses Projekt, das aus Spenden finanziert wird, aber eine ganz wirkungsvolle Arbeit leistet”. Auch die Ehrenamtlichen waren stolz, dass ihr Engagement auf diese Weise gewürdigt wird.

Die Stiftung setzt sich seit Jahren für Kinder aus benachteiligten Familien ein und hat bereits andere Vereine wie den Congrav e.V. oder den Inline-Skate-Club unterstützt.

Logo Town & Country Haus mit Adressblock Towny-3D-3

 

 

 

 

 

 

Die Freiwilligen-Agentur sucht dringend neue Leselernpaten, inbesondere für Kinder aus Familien mit Migartionshintergrund oder Fluchterfahrung. Interessierte melden sich bitte unter 0345/ 200 28 10 oder an lesewelt@freiwilligen-agentur.de