Sprechende Bibliothek – fremd ist, was du nicht kennst.

Wann: 23. März 2017
17.00 – 19.00 Uhr

Wo: Welcome Treff
Waisenhausring 2
06108 Halle (Saale)

Inhalt der Veranstaltung

„Sprechende Bücher“ ausleihen, sich kennenlernen und staunen

Was haben eine Muslima mit Kopftuch, ein Geflüchteter und eine blinde Frau gemeinsam? Sie und viele andere Menschen sind in ihrem Alltag häufig Vorurteilen ausgesetzt. Es ist leicht, eine Meinung über andere zu haben, aber: entspricht die eigene Vorstellung auch der Realität? Wie wäre es, mal mit diesen Menschen zu sprechen, statt immer nur über sie? Diese Veranstaltung bietet allen Interessierten die Gelegenheit dazu.

Fachtag Ehrenamt ohne Barrieren_Foto Marcus-Andreas Mohr_30.11.2015_19„Sprechende Bücher“ sind Ehrenamtliche, die andere an ihrer persönlichen Lebensgeschichte teilhaben lassen möchten. „Leserinnen“ und „Leser“ können sich die „Bücher“ für eine begrenzte Zeit ausleihen, ihrer Geschichte lauschen und nachfragen. Im Gegenzug kann das „Buch“ einen Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt des „Lesers“ erhalten und beispielsweise Gründe für Hemmungen und Vorbehalte kennenlernen.

Die sprechende Bibliothek soll Menschen miteinander ins Gespräch bringen und helfen, sich kennenzulernen und sich trotz unterschiedlicher Lebens- und Sichtweisen als Menschen ernst zu nehmen und Respekt entgegenzubringen. Wir wollen aber auch Neugieraufeinander wecken und Lust auf Vielfalt machen und zeigen, dass alle Menschen Potentiale haben.

In unserer sprechenden Bibliothek werden engagierte Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen, Religionen, Menschen mit Behinderungen und mit verschiedenen sexuellen Orientierungen sein, kurz: Menschen mit verschiedenen Lebensgeschichten, die selbst Diskriminierungen oder Vorbehalte gegenüber ihrer Person aufgrund von gruppenbezogenen Vorurteilen erlebt haben.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Bildungswochen gegen Rassismus  statt und wird gefördert von der Robert Bosch Stiftung im Rahmen der Aktionen für eine Offene Gesellschaft.

Logo Robert Bosch Stiftung

Logo Robert Bosch Stiftung

Logo die offene Gesellschaft

Wenn Sie selbst als “sprechendes Buch” unseren “Bücherschatz” bereichern und mitwirken möchten, sind Sie herzlich eingeladen! Bitte melden Sie sich unter u.a. Kontakt. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt:
Freiwilligen-Agentur Halle
Leipziger Str. 82, 06108 Halle (Saale)

Tel. 0345/ 200 28 10
E-Mail halle@freiwilligen-agentur.de