Frohe Weihnachtsfeiertage…

und alles Gute für 2019!

20. Dezember 2018

 

Liebe Kooperationspartner*innen, liebe Freiwillige, liebe Unterstützer*innen und Freunde der Freiwilligen-Agentur,

wie oft nehmen wir uns vor, “es mal ruhig angehen zu lassen”, sich nicht hetzen zu lassen, Zeit für wirklich wichtige Dinge zu nehmen. Und dann kommt eine Anfrage, die wir nicht ausschlagen wollen oder eine gute Idee, die umgesetzt werden möchte. Bei all den vielen Informationen rund um die Uhr ist auch soviel Spannendes dabei, dass es schwer fällt, den “Kopf frei” zu bekommen.

Vor den Weihnachtsfeiertagen haben wir viele schöne Anlässe wie die Weihnachtsfeiern mit Ehrenamtlichen gehabt, doch einmal innezuhalten und blicken dankbar auf 2018 zurück – gemeinsam mit Ihnen und Euch war es wieder ein sehr bewegtes Jahr, in dem viele neue Ideen geboren und umgesetzt werden konnten. Wir erinnern uns an bereichernde Begegnungen und inspirierende Stunden mit Freiwilligen und Partnern. Nicht zuletzt sind wir immer wieder beeindruckt vom überwältigenden Engagement so vieler Menschen, die unsere Stadt, unser Land und das Miteinander lebendig machen. Dafür ein herzliches Dankeschön! Wir danken auch allen, die unsere Arbeit unterstützen, uns Wegbegleiter*innen, Fürsprecher*innen und Ermutiger*innen sind.

Für die kommenden Feiertage wünschen wir Ihnen viel Zeit mit Ihren Lieben und für Dinge, die Ihnen wichtig sind, Gelegenheit, “es einmal ruhig angehen zu lassen”, die Geschwindigkeit zu drosseln und neue Kraft schöpfen zu können!

Wir wünschen Ihnen von Herzen frohe Weihnachten und freuen uns auf ein gutes neues Jahr 2019, in dem wir uns auch weiterhin gern mit Ihnen gemeinsam für ein gutes Zusammenleben engagieren!

Herzliche Grüße,
Olaf Ebert, Karen Leonhardt und das Team der Freiwilligen-Agentur

P.S. Wie wäre es mit einer guten Tat an Heilig Abend? In verschiedenen Krankenhäusern werden sangeskräftige Freiwillige gesucht, um den Patienten eine Freude zu machen. Falls sich jemand musikalisch nicht so bewandert fühlt, kann sie oder er diese Aktion auch durch Türenöffnen und das Verteilen von Weihnachtskarten unterstützen. Hier finden Sie nähere Informationen und Kontakte: