Absage von Veranstaltungen und Schließung unserer öffentlichen Räume

12. März 2020

Liebe Interessierte, liebe Freiwillige und Partner,

wie von der Stadt Halle (Saale) bekannt gegeben wurde, sind ab 13. März 2020 alle Schul-, Kita- und Hortgebäude sowie Gebäude der Theater, Oper und Orchester GmbH Halle (TOOH) für Publikumsveranstaltungen geschlossen. Der Lehrbetrieb der Universität, der teils auch in den Semesterferien stattfindet, wird ebenfalls eingestellt. Alle öffentlichen Veranstaltungen im Stadtgebiet und der TOOH werden untersagt, unabhängig von der Teilnehmerzahl. Dies gilt bis nach den Osterferien, 13. April 2020.

Was können Sie tun?

Unser aller Alltag ist davon betroffen und es gilt, in dieser schwierigen Situation zusammenzustehen und die Augen und Herzen offen zu haben, einander behilflich zu sein. Wir sollten besonders denjenigen beistehen, die als Risikogruppe angehalten sind, die Wohnung nicht zu verlassen. Hier sind Einkaufshilfe, Apothekengänge oder Kinderbetreuung im nachbarschaftlichen Umfeld angesagt. Wer sich hier einbringen möchte, findet unter dem Motto „Jeder Tag ist Tag der Nachbarn“ praktische Vorlagen für Aushänge im Treppenhaus oder in der Nachbarschaft unter
https://www.tagdernachbarn.de/de/tipps/nachbarschaftshilfe und weitere Anregungen auf den Social Media Kanälen unter #nachbarschaftschallenge.

Wir selbst sind im Gespräch mit Einrichtungen und Organisationen, wo Helfer*innen gefragt sein werden und stellen dazu nächste Woche Informationen auf unserer Website zusammen.

Informationen zum WELCOME-Treff, Geiststraße 52

Aufgrund der oben aufgeführten Maßnahmen bleibt der WELCOME-Treff vorerst bis 27. März leider geschlossen. Alle dort geplanten Veranstaltungen und Kurse entfallen. Aktuelle Informationen finden Sie auf https://www.facebook.com/welcometreff/

Informationen zum Beratungsladen/ Engagementberatung, Leipziger Str. 82

Auch der Beratungsladen bleibt vorerst bis zum 27. März für Publikumsverkehr geschlossen, alle vereinbarten Termine werden verschoben. Wir versuchen, telefonisch erreichbar zu sein, insofern die Kolleg*innen das ergmöglichen können, da die meisten von der Frage eigener Kinderbetreuung betroffen sind. Ggf. sprechen Sie bitte ihre Nachricht auf unseren Anrufbeantworter unter 0345/ 200 28 10 oder senden eine Mail an halle@freiwilligen-agentur.de. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Fortbildungen und Veranstaltungen

Vor diesem Hintergrund müssen wir unsere geplanten Veranstaltungen und Austauschtreffen bis 27. März 2020 leider ebenfalls absagen und werden versuchen, sie auf einen anderenTermin zu verschieben.

Wir wünschen allen Betroffenen baldige Genesung und allen anderen: bleiben Sie gesund!