Aktuelles zur Corona-Hilfe-Vermittlung über den Jahreswechsel

Einkaufshelfer*innen gesucht

18. Dezember 2020

Die Infektionszahlen steigen und damit auch diejenigen, die Unterstützung benötigen – ob nach der Entlassung aus dem Krankenhaus, während der Quarantäne oder der eigenen Erkrankung.

Sie möchten helfen?

Wer sich vorstellen kann, in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr für Betroffene einkaufen zu gehen, meldet sich bitte bei uns, wir vermitteln dann an die Hilfesuchenden. Bitte tragen Sie sich unter dem folgenden Link in das Kontaktformular ein, so dass wir Sie im Fall eines konkreten Hilfegesuchs kontaktieren können.

Wer sich bereits im Frühjahr registriert hat, kann uns unkompliziert eine Mail schicken an halle@freiwilligen-agentur.de, wir nehmen Sie in die aktuelle Vermittlung zum Jahreswechsel auf.

Sie brauchen Unterstützung?

Wenn Sie Hilfe beim Einkaufen oder Besorgungen benötigen, melden Sie sich bitte telefonisch in der Freiwilligen-Agentur unter 0345/ 200 28 10 und sprechen auf den Anrufbeantworter oder tragen sich in das Kontaktformular ein. Bitte beachten Sie, dass wir den Anrufbeantworter einmal am Tag zwischen 10 und 12 Uhr abhören (Feiertage ausgenommen) und uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wie läuft die Vermittlung?

Wir melden uns telefonisch sowohl bei den Helfenden als auch bei den Hilfesuchenden (Feiertage ausgenommen) und sprechen alles in Ruhe ab. Dann stellen wir den Kontakt her, indem die Telefonnummer der Helfenden an den oder die Hilfesuchende weitergegeben wird. Alle konkreten Absprachen werden zwischen Helfenden und Hilfesuchenden getroffen.

Näheres über die Hilfevermittlung sowie praktische Hinweise und Tipps finden Sie hier (Stand April 2020)

Vielen herzlichen Dank im Voraus und mit guten Wünschen für die Feiertage und den Jahreswechsel vom Team der Freiwilligen-Agentur

Kontakt:
Freiwilligen-Agentur Halle
Leipziger Str. 82, 06108 Halle (Saale)
Tel. 0345/ 200 28 10
halle@freiwilligen-agentur.de