Benefizkonzert des Bundespolizeiorchester Berlin beeindruckte Publikum in der vollen Ulrichskirche

Spende zugunsten des Projekts Bildungspatenschaften der Freiwilligen-Agentur

8. November 2019

Am vergangenen Donnerstagabend entführte das Bundespolizeiorchester Berlin in eine faszinierende Klangwelt aus Klassik, Jazz und Filmmusik. Das hochkarätige Benefizkonzert wurde von der Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung Halle organisiert und fand in der voll besetzten Ulrichskirche statt.

BenefizkonzertHunderte Hallenser waren gekommen und ließen sich von der vielseitigen Musik verzaubern. Es erwartete sie ein kurzweiliger Abend mit einem Programm von Klassik über Jazz bis zur modernen Rock- und Filmmusik. Die humorvollen und gleichzeitig informativen Überleitungen zwischen den Musikstücken durch den Chefdirigenten Gerd Herklotz begeisterten die Zuhörer von der ersten Minute an. „Ein unvergesslicher Abend mit fantastischer Musik und noch besseren Musikern“, so die Rückmeldung eines Gastes, der bereits vor der ersten Zugabe standing ovation klatschte. Der Erlös von 1.740 Euro kommt dem Projekt „Große für Kleine – starke Kinder durch Bildungspatenschaften“ der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalekreis e.V. zugute.

Die Bundespolizeiinspektion und die Musiker möchten mit ihrem Engagement einen Beitrag für benachteiligte Kinder in Halle leisten. Mit dem Erlös können Patenschaften zwischen Ehrenamtlichen und Kindern gestiftet und begleitet werden, die die Kinder auf ihrem Bildungsweg stärken. Mehr über dieses Patenprojekt konnten die Besucher anschließend erfahren und den Abend bei einem Getränk ausklingen lassen.

„Unser großer Dank geht an die Bundespolizeiinspektion und die Musiker und natürlich an die vielen großzügigen Spender, die sich damit ebenfalls für benachteiligte Kinder stark machen“ resümiert Olaf Ebert, Geschäftsführer der Freiwilligen-Agentur Halle. Es werden immer ehrenamtliche Paten für Kinder gesucht, die neben Hausaufgaben- und Lernhilfe beispielsweise gemeinsam die Stadt und kulturelle Angebote entdecken, die Bibliothek besuchen oder etwas unternehmen, das den Patenkind Freude an Bildung vermittelt.

Informationen zum Projekt „Große für Kleine“:

Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
Nicole Niemann
Telefon: 0345 / 135 34 467
E-Mail bildungspaten@freiwilligen-agentur.de