Der Countdown läuft!

Am 28.11. startet neue Engagementplattform für Halle

18. November 2019

Wenn sich Menschen ehrenamtlich engagieren möchten, ist das Internet Informationsquelle Nummer eins: Ein schneller Überblick, Inspiration und eine unkomplizierte Kontaktaufnahme zu Vereinen und gemeinnützigen Organisationen motivieren zum Einstieg ins Engagement.

Die Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V. hat gemeinsam mit dem Engagementbeirat der Stadt Halle (Saale) und weiteren Experten eine Engagementplattform entwickelt, die unter dem Titel „Engagiert in Halle“ am 28. November starten soll. Mit der neuen Website sollen noch mehr Menschen für freiwilliges Engagement in der Region Halle gewonnen werden!

Engagement online finden!

Wo kann man sich in Halle ehrenamtlich einbringen? Wie viel Zeit sollte man einplanen? In welchen Stadtteilen gibt es welche Engagementangebote? Auf diese und viele andere Fragen finden Interessierte Antworten rund ums Ehrenamt in Halle. Ab 29. November kann die neue Engagementplattform getestet werden und beflügelt hoffentlich viele Menschen, sich in unserer Stadt zu engagieren. Mit der Plattform wird der Überblick und Einstieg noch leichter – seien Sie gespannt! 

Die Engagementplattform bietet:

  • Einen Engagementfinder mit mehr als 280 Engagementangeboten in Halle (Saale) mit ausführlichen Informationen zu Aufgabenfeldern, zeitlichem Einsatz und Kontaktmöglichkeiten
  • Inspirationen für vielfältige Engagements und Tageseinsätze
  • Einen Überblick über Vereine und gemeinnützige Organisationen in Halle (Saale)
  • Einen Wissensbereich mit FAQ, Videoclips und Informationen rund ums Ehrenamt
  • einen internen Bereich für Organisationen, um Engagementangebote zu veröffentlichen

Start der Engagementplattform am 28. November

Nach einer intensiven Planung und spannenden Umsetzung der Ideen wird die Engagementplattform gemeinsam mit Thomas Wünsch, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-​Anhalt, Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, René Walther, Geschäftsführer der Stadtwerke Halle GmbH, Vertretern des Engagementbeirates der Stadt Halle (Saale), Experten und Kooperationspartnern am Abend des 28. November gestartet.

Die Engagementplattform ist Teil des Projekts „Engagementförderung.digital“ und wird im Rahmen der Digitalen Agenda für das Land Sachsen-Anhalt aus Mitteln der Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung und des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

Kontakt

Freiwilligen-Agentur Halle
Sulamith Fenkl-Ebert, Claudia Lippmann, Michelle Bolte
Waisenhausring 1b
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345/ 213 88 281
E-Mail: halle@freiwilligen-agentur.de