Engagiert in Halle

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Halle,
hier finden Sie drei aus 300 aktuellen Engagementmöglichkeiten in Halle. Möchten Sie Näheres wissen? Kommen Sie gern in unserer Engagementberatung vorbei oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Unsere Öffnungszeiten im August:
Montag und Freitag: 10 bis 14 Uhr
Dienstag bis Donnerstag: 10 bis 13 und 15 bis 18 Uhr.

Fairplay in jeder Lebenslage – Helfer*innen für Straßenfußball-Cup 2019 gesucht

Zur Spielbetreuung und zum Auf- und Abbau der Materialien sucht der Landessportbund helfende Hände für Straßenfußball-Cup-Termine in Jugend- und Freizeiteinrichtungen in ganz Sachsen-Anhaltt! Dabei geht es natürlich um den Spaß beim Fußballspielen, aber vor allem auch um das faire Miteinander.

Gespielt wird dabei in einem sogenannten Soccer-Court. Das Spielfeld beträgt 10 x 15 Meter und kann auf nahezu allen ebenen Flächen aufgestellt werden. Eine Mannschaft besteht in der Regel aus drei Spielerinnen oder Spielern (ohne Torhüter) mit beliebig vielen Auswechselspielern.

Sie können uns in der Vorbereitung und Durchführung von Einsätzen bei Sportvereinen und sozialen Einrichtungen unterstützen, aber auch bei Workshops und Seminaren mithelfen. Wichtig ist uns ein offener Umgang in der Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund und natürlich der Spaß an der Sache.

Wann: Der zeitliche Rahmen kann ganz nach Ihren Interessen und Möglichkeiten gestaltet werden. Alle Mistreiter*innen treffen sich 1 x monatlich für die Planung von Veranstaltungen und zur Verabredung von Aufgaben.

Wo: stadtweit

Kontakt:
Landessportbund/Bundesprogramm„Integration durch Sport“ | Wolf-Michael Hartlapp
Telefon: 0345/ 681 18 14 | E-Mail: w.hartlapp@lsb-sachsen-anhalt.de

Standhelfer*in für die Kindernothilfe

Sie haben ein Herz für Kinder? Dann unterstützen Sie den Arbeitskreis der Kindernothilfe Halle bei ihren Infoständen oder betreuen Kinder beim Spielen oder basteln. Die Kindernothilfe möchte noch mehr Menschen informieren und gewinnen, sich für Kinder in Not in Afrika, Asien und Lateinamerika stark zu machen, z.B. durch Patenschaften. Der Arbeitskreis freut sich auf Ihre Ideen und Engagement!

Wann: 1 x pro Monat gibt es Treffen zur Einsatzplanung (mittwochs 17.30 – 19.00 Uhr) sowie Aktionen zu verabredeten Terminen

Wo: im ganzen Stadtgebiet

Kontakt:
Kindernothilfe e. V. Arbeitskreis Halle, Dr. Christine Schaper
E-Mail: christineschaper49@googlemail.com

Grüne Daumen für die Gartenanlagen in der Paul-Riebeck-Stiftung

Das Gelände um die Pflegeeinrichtung Akazienhof ist von Parkanlagen und Gärten umgeben. Hier werden engagierte Freiwillige mit „grünem Daumen“ gesucht, die bei einfachen Gartenarbeiten und bei der Pflege der Anlage helfen. Ob Laubharken, Strauchschnitt, Gießen oder auch einmal Rasenmähen – wir freuen uns über helfende Hände!

Wann: Die Zeiteinteilung ist flexibel für ca. 2 – 3 Stunden/ Woche. Wir wünschen uns eine freiwillige Mitarbeit von mindestens 6 Monaten.

Wo: Südliche Innenstadt

Kontakt:
Paul-Riebeck-Stiftung, Diana Krannich
Telefon: 0345/ 151 09 47 | E.Mail krannich@paul-riebeck-stiftung.de

„Gemeinsam engagiert für Halle“ – eine Kooperation der Stadtwerke Halle GmbH und der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.

Logo Stadtwerke HalleLogo Freiwilligen-Agentur Halle