Engagiert in Halle

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Halle,
hier finden Sie drei aktuelle Vorschläge zu Engagementmöglichkeiten in Halle. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Unsere Öffnungszeiten im Juli und August:
Dienstag bis Donnerstag 10 – 18 Uhr | Montag und Freitag 10 – 14 Uhr.

Herzliche Grüße, das Beratungsteam der Freiwilligen-Agentur

Versorgung schnurrender Vierbeiner beim Tierschutz

Bildquelle_media.einfachtierisch.deBeim Tierschutz Halle e.V. haben auch viele Katzen ein vorübergehendes zu Hause gefunden. Um für sie ein angenehmes Umfeld zu schaffen und auch der Ausbreitung von Krankheiten vorzubeugen, werden die vier Katzenzimmer täglich gereinigt. Dafür sucht der Tierschutz tatkräftige und vor allem regelmäßige Unterstützung. Und nach der Reinigung bleibt natürlich auch noch genügend Zeit, um die Stubentiger zu streicheln, sie zu füttern und mit ihnen zu kuscheln.

Gewünschter zeitlicher Einsatz: zeitlich sehr flexibel und ein Einsatz auch am Wochenende möglich.
Wo: Halle-Ost

Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Vanessa Homann
Tel. 0345/ 202 41 01 | E-Mail: info@tierschutz-halle.de

Schach-Matt – Schachtrainer*in gesucht

pressefoto-kindermann-kinder-schach_Bildquelle www.schachstiftung-muenchen.deEinige Schüler*innen der Grundschule Diemitz wünschen sich eine Schach-AG. Diesem Wunsch möchten wir gerne nachkommen, da wir das Schachspiel für eine sinnvolle Ergänzung des Schulalltags halten. Um ein regelmäßiges Schachtraining anbieten zu können, das allen schachinteressierten Mädchen und Jungen offen steht, suchen wir eine*n engagierte*n Schachlehrer*in. Sie bringen den Kindern im Rahmen des schulspezifischen Unterrichts (ssU) das Schachspielen bei. Dabei stehen Sie als Spielpartner*in bereit, führen – entsprechend den Spielkenntnissen der Kinder – in die Regeln und Techniken des Schachs ein und festigen diese.

Gewünschter zeitlicher Einsatz: ca. 1 Stunde pro Woche im Vormittagsbereich, gern für 1 Schuljahr
Wo: Halle-Ost (Diemitz)

Kontakt:
Grundschule Diemitz / Freiimfelde
Claudia Graf
Tel. 01578 – 711 91 84 | E-mail: claudia.graf@caritas-halle.de

Palliativ-Verein sucht  einfühlsame Mitarbeiter*innen – Infoveranstaltung am 22. August

Bild: www.sozialstation-hockenheim.deAls ehrenamtlicher Begleiter des Palliativ-Vereins besuchen Sie schwerkranke Menschen in ihrer häuslichen Umgebung, im Krankenhaus oder in Pflegeeinrichtungen. Dabei leisten Sie kleinere praktische Hilfen und geben seelischen Beistand. Sie führen Gespräche, begleiten zu Arztbesuchen, entlasten pflegende Angehörige, beraten bei rechtlichen Fragen, helfen beim Abschiednehmen oder auch beim Regeln letzter Dinge.

Ab Oktober bietet der Palliativ-Verein einen Befähfigungskurs an, der auf die Tätigkeit als ehrenamtlicher Begleiter für Schwerkranke, Sterbende und betroffene Angehörige vorbereitet. Interessierte können sich in einer Informationsveranstaltung am 22. August, 18.00 Uhr über die Tätigkeit im Palliativ-Verein sowie über den im Herbst beginnenden Kurs ausführlich informieren. Die Infoveranstaltung findet in den Räumlichkeiten der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft in der Paracelsusstraße 23,0 06144 Halle (Saale), statt.

Wo: stadtweit

Kontakt:
Palliativverein Halle e.V.
Kathrin Richter Werner Schönberg
Tel. 0151/ 588 187 55 (Verein) | E-Mail: info@palliativ-halle.de

„Gemeinsam engagiert für Halle“ – eine Kooperation der Stadtwerke Halle GmbH und der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.

Logo Stadtwerke HalleLogo Freiwilligen-Agentur Halle