Engagiert in Halle

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Halle,
hier finden Sie drei aktuelle Vorschläge zu Engagementmöglichkeiten in Halle. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 10 – 18 Uhr | Freitag: 10 – 14 Uhr

Foto- und Videodokumentation für „Billy on Stage“

Sie haben einen Blick für „das richtige Bild“ und kennen sich mit Aufnahme, Schnitt & Co für Videomaterial gut aus? Zur Dokumentation unserer Theaterarbeit suchen wir Menschen, die gerne fotografieren und ebenso Freude am Erstellen kleinerer Filme haben. Sie begleiten uns bei den wöchentlichen Proben sowie den Auftritten unseres Kindertheaters und halten diese in Form von Foto und Video fest.

Gewünschter zeitlicher Einsatz: zu den Probenzeiten donnerstags, 16 bis 18 Uhr und nach Absprache gerne auch zu den Aufführungen

Wo: Halle, in der Innenstadt

Kontakt:
Theaterverein Englischsprachiges Kindertheater „Billy on Stage“ e.V. | Frau Dr. Eva-Maria Schön | Telefon: 0345/ 523 68 08 | E-Mail: info@billy-on-stage.de

Mitarbeit in der Umweltbibliothek „Jürgen Bernt-Bärtl“ in Merseburg

Die Umweltbibliothek Jürgen Bernt-Bärtl in Merseburg sucht umweltinteressierte Menschen, die die Ausleihe von Büchern und Videos betreuen, neue Bücher am PC erfassen und Literaturbestände katalogisieren. Gearbeitet wird mit dem Bibliotheks-Programm „Allegro“; hierzu ist eine Einarbeitung natürlich gewährleistet.

Menschen mit einer „kreativen Ader“ können sich auch gerne im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit einbringen. So freuen wir uns über kreative Köpfe, die das Faltblatt der Umweltbibliothek aktualisieren, Pressemitteilungen zu verschiedenen Anlässen verfassen und bei der Gestaltung weiterer Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit unterstützen.

Gewünschter zeitlicher Einsatz: etwa 2 – 3 Stunden pro Woche

Wo: in Merseburg

Kontakt:
Arbeitskreis Hallesche Auenwälder e.V. | Andreas Liste | Telefon: Tel 0345/ 200 27 46 (Vereinsbüro in Halle) | E-Mail: aha_halle@yahoo.de

Hilfe im Kontaktbüro der Suchtberatung

Das Kontaktbüro der Evangelischen Stadtmission dient als Erstkontakt für Suchtbetroffene und deren Angehörige. Hier werden erste Informationen gegeben und die Terminvermittlung zu den Berater*innen koordiniert.

Als Ansprechpartner*in im Kontaktbüro führen Sie Erstgespräche mit Menschen, die durch Suchtmittelkonsum gefährdet oder abhängig sind oder auch mit deren Angehörigen. Sie vermitteln in die Suchtberatungsstelle an die entsprechenden Berater*innen, verwalten Termine und erfassen die Daten der Klient*innen.

Gewünschter zeitlicher Einsatz: etwa 2 – 3 Stunden pro Woche

Wo: Halle, in der Innenstadt

Kontakt:
Evangelische Stadtmission Halle e. V. | Kontaktbüro der Suchtberatung | Jürgen Birkner-Schöne | Telefon: 0345/ 217 81 38 | E-Mail: suchtberatung@stadtmission-halle.de

„Gemeinsam engagiert für Halle“ – eine Kooperation der Stadtwerke Halle GmbH und der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.

Logo Stadtwerke HalleLogo Freiwilligen-Agentur Halle