Hinsehen. Zuhören. Einmischen.

Bildungswochen gegen Rassismus vom 15.-28. März 2021

2. März 2021

Vom 15. bis 28. März finden in Halle die Bildungswochen gegen Rassismus im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Thema diesmal: „Hinsehen. Zuhören. Einmischen.“ Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage hat 23 digitale Veranstaltungen wie Workshops, Vorträge, Lesungen, Ausstellungen, Performance, Film, Theater und einen Stadtrundgang koordiniert. Alle Veranstaltungen sind zu finden unter www.bildungswochen.de/programm

Dazu schreibt das Bündnis: „Wir wollen an möglichst vielen Orten darauf hinweisen, dass ein Hinsehen, Zuhören und Sich-Einmischen gegen Rassismus in unserer Gesellschaft auch während der Pandemie wichtiger denn je ist!“  Christine Sattler (Geschäftsführerin) ergänzt im Statement zur Eröffmnung: „Die Bildungswochen sind aus Halle nicht wegzudenken. Wenn auch digital, so hoffen wir, dass auch dieses Jahr viele Menschen dabei sind, mitmachen und sich einbringen.“

Wir sind als Freiwilligen-Agentur am Dienstag, 23. März, 16.30 – 20.00 Uhr dabei mit dem Workshop „Gemeinsam gegen Rassismus. Als Verbündete unterstützen“ im Rahmen unserer Abendreihe „Gesellschaft & Integration“. Weiterlesen und anmelden