Inklusive Wege ins Stadtmuseum

Einladung zu Führungen von Menschen mit Behinderung am 11. Mai ab 11.30 Uhr

30. April 2019

Wie kommt man mit dem Rollstuhl vom Markt ins Stadtmuseum? Oder mit dem Taststock und verbundenen Augen? Wie schwer ist es, sich in leichter Sprache zu verständigen?
Am Samstag, 11. Mai kann das ganz praktisch ausprobiert werden. Menschen mit Behinderung laden Interessierte zu einem Rundgang der besonderen Art ein und begleiten die etwa einstündigen Führungen vom Markt ins Stadtmuseum und durch die Ausstellung.
So startet um 11.30 Uhr eine Führung, bei der die Teilnehmer selbst einmal einen Rollstuhl ausprobieren und den Weg ins Stadtmuseum zurück legen können. Dort wird dann erkundet, wie die Ausstellung aus der Perspektive im Rollstuhl wahrgenommen wird.
Die zweite Führung beginnt um 13 Uhr. Die Teilnehmer können mit verbundenen Augen und einem Taststock den Weg und die Ausstellungsräume erkunden.
Um das Thema einfache Sprache geht es im Rundgang ab 14.30 Uhr. Hier kann ausprobiert werden, wie schwer es ist, etwas in einfachen Worten zu erklären.
Anlass ist der Europäische Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, an dem der DRK Landesverband Sachsen-Anhalt gemeinsam mit vielen Partnern traditionell zu einem Begegnungsfest einlädt. In diesem Jahr findet das Fest auf dem Marktplatz statt. So bietet es Gelegenheit, auch das Stadtmuseum als einen Ort, der sich für Inklusion stark macht, zu besuchen.
Die Rundgänge sind für die Teilnehmer kostenfrei und werden von Menschen mit Behinderung und Mitgliedern der Arbeitsgruppe Ehrenamt barrierefrei der Freiwilligen-Agentur Halle in Kooperation mit dem Stadtmuseum Halle angeboten.
Treffpunkt für die Führungen ist der Infostand der Freiwilligen-Agentur auf dem Marktplatz (Nähe Ratshof) im Rahmen des DRK Begegnungsfestes.
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Interessierte sind um Anmeldung gebeten unter https://www.freiwilligen-agentur.de/veranstaltungen/ oder können am Samstag vormittag am Stand der Freiwilligen-Agentur auf dem Marktplatz anmelden.
Kontakt:
———————————————————
Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
———————————————————
Waisenhausring 1b | 06108 Halle (Saale)
Telefon 0345/ 213 88 281 | Fax 0345/ 200 34 12 | E-Mail sulamith.fenkl-ebert@freiwilligen-agentur.de
www.freiwilligen-agentur.de | www.facebook.com/FreiwilligenAgenturHalle
 
E-Mails sparen Zeit und Geld, sie nicht auszudrucken spart Bäume 🙂