Mit Frühlingsenergie ins Ehrenamt

Infoveranstaltung am 18. März, 16 Uhr in der Stadtbibliothek am Hallmarkt

29. Februar 2020

Für alle, die sich unverbindlich darüber informieren möchten, wo man sich in Halle ehrenamtlich engagieren kann, bietet die Stadtbibliothek gemeinsam mit der Freiwilligen-Agentur am 18. März zahlreiche Empfehlungen und Tipps für „gute Taten“.

In der Veranstaltung „Ehrenamt – auch etwas für mich?“ geht es von 16 bis 17.30 Uhr in der Stadtbibliothek am Hallmarkt um einen Überblick, wo in Halle ehrenamtliche Engagementangebote auf neue Helferinnen und Helfer warten und wie man freiwillig tätig werden kann.  „Interessierte haben ein wenig die Qual der Wahl, denn aktuell vermitteln wir mehr als 300 Engagementangebote“, sagt Antje Lehmann vom Beratungsteam der Freiwilligen-Agentur. „In der Veranstaltung geben wir eine Orientierung und beraten, was zu den eigenen Vorstellungen passt“, so Antje Lehmann. Ob berufstätig oder bereits im Ruhestand, ob im Studium oder in der Ausbildung – für aktive Menschen jeder Generation gäbe es zahlreiche ehrenamtliche Aufgabenfelder und Möglichkeiten, um sich einzubringen.

Der Vortrag richtet sich an Menschen, die sich allgemein für freiwilliges Engagement in Halle interessieren und andere mit ihrem Wissen und ihrer Zeit unterstützen möchten.  „Aktuell werden beispielsweise Ehrenamtliche für einen Telefon-Besuchsdienst oder Führungen im Stadtbad gesucht. Und für Menschen mit weniger Zeit sind Tageseinsätze genau das Richtige“ erklärt Antje Lehmann. So könne man sich auch einmalig und ohne weitere Verpflichtungen für eine gute Sache einsetzen, wie zum Beispiel im Repair-Café oder bei Arbeitseinsätzen im Peißnitzhaus und anderen Vereinen.

Im Besonderen wird die neue Engagementplattform www.engagiert-in-halle.de vorgestellt, auf der alle 300 Angebote und die Tageseinsätze online zu finden sind. Außerdem geht um das Projekt „Große für Kleine – starke Kinder durch Bildungspatenschaften“, bei dem ehrenamtliche Paten einmal pro Woche ein Kind individuell fördern. Das kann zum Beispiel die Hilfe bei den Hausaufgaben, beim Lesen üben, aber auch die gemeinsame Freizeitgestaltung sein.

Zudem werden Fragen rund ums Ehrenamt beantwortet: Welche freiwillige Tätigkeit passt zu mir? Oder wie findet man einen geeigneten Einsatzort? Was sollte man zu Beginn eines Ehrenamts beachten? Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Kontakt:

Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.

Antje Lehmann
Leipziger Str. 82 | 06108 Halle (Saale)

Telefon 0345/ 200 28 10 | Fax 0345/ 200 34 12 | E-Mail halle@freiwilligen-agentur.de

www.freiwilligen-agentur.de | www.facebook.com/FreiwilligenAgenturHalle