Online-Premiere der WhyNOT?!-Stories 2019

Junge Engagierte erzählen, warum sie aktiv sind.

13. November 2019

Junge Menschen setzen sich auf vielfältige Weise für ihr Umfeld und ihre Mitmenschen ein – ob ein Ehrenamt bei der Jugendfeuerwehr, Spendensammeln für das Kinderhospiz, demokratisches Engagement im Jugendforum oder Projekte gegen Mobbing! In den WhyNOT?!-Stories erzählen Jugendliche aus Sachsen-Anhalt, warum sie sich engagieren und wie sie aktiv ihr Umfeld gestalten.

Die Koordination der Drehtermine sowie die komplette Videoerstellung lag in den Händen eines jungen Filmteams. In Workshops lernten die 18 bis 22-jährigen Freiwilligen die Grundlagen der Interviewführung und des Videoschnitts, um anschließend mit Kamera und Mikro die verschiedenen Jugendinitiativen in Sachsen-Anhalt zu besuchen. Entstanden sind 13 wunderbare Kurzvideos, die inspirieren, Mut machen und das vielfältige Jugendengagement in Sachsen-Anhalt sichtbar machen.

Begleitend zu den Videoclips gibt es Postkarten und eine Online-Map, in der man sich über die Jugendinitiativen und Engagementorte informieren kann. Weitere Infos gibt es unter www.wowiraktivsind.de

Die WhyNOT?!-Stories sind Teil der landesweiten JugendEngagementKampagne #wowiraktivsind und werden gefördert durch das Landesprogramm für Vielfalt, Demokratie und Weltoffenheit und die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt. Die Kampagne ist ein Projekt der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V. und soll die Vielfalt des Jugendengagements im Land aufzeigen sowie weitere junge Menschen zur Teilhabe an der Gesellschaft motivieren.

Kontakt

Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
Lina Wunderlich
Leipziger Straße 37
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 6856857
E-Mail: lina.wunderlich@freiwilligen-agentur.de
Internet: www.freiwilligen-agentur.de | www.wowiraktivsind.de