Service Learning Zertifikatskurs „Engagiert Studiert“ gegen Blutkrebs

Studierende können sich ab sofort anmelden auf StudIP

18. März 2022

In diesem Semester startet an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg unser neuer Service Learning Zertifikatskurs in Kooperation mit dem Zentrum für Lehrer:innenbildung (ZLB) und der Deutschen Stammzellspenderdatei gGmbH (DSD):

Der Zertifikatskurs bietet den Teilnehmenden eine Kombination aus Theorie im Rahmen von fünf über das Sommersemester verteilten Begleitworkshops und Praxis durch ein selbstständiges Engagement für die DSD.

Inhalte:

Die Workshops beinhalten eine ausführliche Einstiegsschulung zur Stammzellspende und Leukämie sowie andere Themen wie Projekt- und Zeitmanagement. In diesen wird den Studierenden das notwendige Wissen und Handwerkszeug mitgegeben, um erfolgreich im Engagement eigene Informationsveranstaltungen und Registrierungsaktionen für die DSD durchführen zu können.

Die Studierenden erhalten am Ende des Semesters ein hochschulrelevantes Zertifikat für ihre Teilnahme und das Engagement.

Wie kann man mitmachen:

Auf der Hochschulplattform Stud.IP finden interessierte Studierende unter dem Titel „Engagiert Studiert“ gegen Blutkrebs das Angebot  und können sich dort für den Kurs im Sommersemester 2022 anmelden.

Wir freuen uns auf ein reges Interesse!

Kontakt:

Freiwilligen-Agentur Halle
Janice Wicklein
Hansering 20, 06108 Halle (Saale)

E-Mai: ies@freiwilligen-agentur.de
Tel. 0345/ 470 13 57