Stellenausschreibung

Pädagogische*r Mitarbeiter*in im Umfang von 30 – 40 Stunden

24. Januar 2020

Die Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis (e.V.) sucht ab dem 01. April 2020 eine*n  pädagogische*n Mitarbeiter*in zur Verstärkung der Netzwerkstelle „Lernen durch Engagement“ Sachsen-Anhalt sowie unseres Projektes „MitWirkung! – Vielfalt lernen, Perspektiven wechseln, Demokratie erleben“.

Die Netzwerkstelle „Lernen durch Engagement“ Sachsen-Anhalt fördert Demokratiekompetenzen bei Schüler*innen und initiiert Unterrichts- und Schulentwicklungsprozesse, indem sie die Lehr- und Lernform Service-Learning – Lernen durch Engagement (LdE) an Schulen in Sachsen-Anhalt einführt und Lehrkräfte dazu fortbildet und prozesshaft begleitet.

Das Modellprojekt „MitWirkung! – Vielfalt lernen, Perspektiven wechseln, Demokratie erleben“ beinhaltet Perspektivwechseltrainings zur Personalentwicklung nach dem Konzept „Lernen in fremden Lebens- und Arbeitswelten“. Die personalen und sozialen Kompetenzen der Teilnehmenden, v.a. Auszubildende und Berufsschüler*innen, werden gezielt entwickelt. Sie werden in ihrem demokratischen Verhalten und in einer positiven Einstellung zu Vielfalt in der Arbeits- und Unternehmenswelt gestärkt und ihr soziales Engagement wird gefördert.

Aufgabenschwerpunkte

  • eigenständige Organisation, Durchführung, Evaluation und Dokumentation von Workshops und Trainings für Kinder (z.B. Schüler*innen), Jugendliche (z.B. Auszubildende, Berufsschüler*innen) und Erwachsene (z.B. Lehrer*innen, Ausbilder*innen, Personalverantwortliche in Unternehmen)
  • Beratung und Prozessbegleitung für Einzel-Lehrkräfte, Lehrer*innen-Teams, Schulteams
  • Entwicklung von Materialien und Methoden für Erwachsene und Kinder/Jugendliche
  • Zusammenarbeit mit Regionalpartner*innen von MitWirkung! im nördlichen und östlichen Sachsen-Anhalt
  • Vertretung der Netzwerkstelle LdE bei Fachtagen, Informationsveranstaltungen
  • Mitarbeit in den Teams zur Dokumentation, Qualitätssicherung und Transfer

Was wir uns von Ihnen wünschen

  • abgeschlossenes sozialwissenschaftliches oder pädagogisches Hochschulstudium
  • ausgewiesene Erfahrungen in der (außer-)schulischen Kinder- und Jugendbildung und/oder Erwachsenenbildung
  • Medien- und Methodenkompetenz in der demokratiefördernden Bildungsarbeit
  • selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick und Organisationstalent
  • Identifikation mit unserem Leitbild
  • Reisebereitschaft
  • gute Kenntnisse in Standardsoftware und Internetrecherche
  • von Vorteil sind Kenntnisse in Öffentlichkeitsarbeit, Journalismus sowie im Umgang mit Sozialen Medien und CMS-Systemen

Was Sie von uns erwarten können

  • Vergütung in Anlehnung an TVL-O E9; Teilzeitbeschäftigung ist möglich
  • Mitarbeit in zwei interdisziplinären, aufgeschlossenen Projektteams
  • gute Einarbeitung durch erfahrene Kolleg*innen
  • langfristige Beschäftigungsperspektive

Ausführliche Informationen zur Freiwilligen-Agentur, dem Arbeitsbereich MitWirkung! und der Netzwerkstelle „Lernen durch Engagement“ finden Sie unter https://mitwirkung.eu/ und
www.engagementlernen.de.

Bewerbungen (Anschreiben und Lebenslauf, ohne Zeugnisse und Zertifikate – diese werden bei Bedarf nachgefordert) bitte bis zum 14. Februar 2020 ausschließlich per E-Mail an:
bewerbung@freiwilligen-agentur.de

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, in welchem Stundenumfang Sie sich bewerben.

Ansprechpartnerin für Rückfragen:
Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e. V.
Christine Sattler – Geschäftsführung
Leipziger Str. 37, 06108 Halle (Saale)

Tel: 0345-4701357
christine.sattler@freiwilligen-agentur.de