Stellenausschreibung Päd. Mitarbeiter*in zum 1.8.2019

Bewerbung bis 15. Mai 2019

10. April 2019

Die Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis (e.V.) sucht ab dem 01. August 2019 eine*n pädagogische*n Mitarbeiter*in im Umfang von 30 – 40 Stunden/ Woche.

Zur Umsetzung unserer pädagogischen Angebote im Bereich „MitWirkung! – Lernen in fremden Lebenswelten“ suchen wir eine*n pädagogische*n Mitarbeiter*in. Hauptaufgaben sind die Vorbereitung, Organisation, Durchführung und Auswertung von unterschiedlichen Workshops und Trainingsmaßnahmen zur Förderung von sozialen, interkulturellen und demokratischen Kompetenzen von Auszubildenden, Berufsschüler*innen, Ausbildungsverantwortlichen und Berufsschullehrer*innen. Durch einen bewusst herbeigeführten Perspektivwechsel und das persönliche Aufeinandertreffen mit Menschen aus anderen Lebenswelten wird den Teilnehmenden ein offener und verantwortungsbewusster Umgang mit Vielfalt nahegebracht, sie werden in ihrer Persönlichkeit und sozialen Kompetenzen sowie in ihrem demokratischen Verhalten gestärkt und das soziale Engagement wird gefördert.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Eigenständige Organisation, Durchführung, Dokumentation und Evaluation der Workshops und Trainings mit Schwerpunkt auf transkultureller Sensibilisierung sowie Reflexionseinheiten über kulturelle Vielfalt, Menschenrechte, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der pädagogischen Workshops und Trainings
  • Akquise und Schulung von sozialen Einrichtungen und Lernortbegleiter*innen
  • Erstellung von pädagogischen Materialien zur Durchführung der Trainingsworkshops
  • Reflektierende Gespräche mit beteiligten Unternehmen, Ausbildungsverbünden, Berufsschulen, Lernorten, Kooperationspartnern
  • Mitarbeit im Team zur Dokumentation, Qualitätssicherung und Transfer

Was wir von Ihnen erwarten:

  • abgeschlossenes sozialwissenschaftliches oder pädagogisches Hochschulstudium
  • ausgewiesene Erfahrungen als Teamer*in oder Referent*in in der (außer-)schulischen Kinder- und Jugendbildung oder Erwachsenenbildung
  • ausgewiesene Erfahrungen im Projektmanagement
  • Erfahrungen in der Kooperation mit Unternehmen und unterschiedlichen Partnern sowie in der Organisation von Veranstaltungen
  • selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick und Organisationstalent
  • Identifikation mit unseren Zielen
  • Erfahrungen im Bereich „Zivilgesellschaftliches Engagement und Demokratie“
  • Ausgewiesene Medien- und Methodenkompetenz im Bereich der demokratiefördernden Bildungsarbeit
  • Methodenrepertoire im Bereich angeleiteter Reflexion
  • fundierte Kenntnisse in Standardsoftware und Internetrecherche

Was Sie von uns erwarten können

  • Vergütung in Anlehnung an TVL-O E9; Teilzeitbeschäftigung oder Stellenteilung ist möglich
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären, aufgeschlossenen Projektteam
  • eine schnelle Einarbeitung durch erfahrene Kolleg*innen und anhand eines gut aufbereiteten Referent*innenhandbuches
  • Durchführung der pädagogischen Angebote im Team mit einer/ einem erfahrenen zweiten Referenten*in
  • Langfristige Beschäftigungsperspektive

Ausführliche Informationen zur Freiwilligen-Agentur und dem Arbeitsbereich MitWirkung! finden Sie unter www.mitwirkung.eu.

Bewerbungen (Anschreiben und Lebenslauf ohne Zeugnisse und Zertifikate – diese werden bei Bedarf nachgefordert) bitte bis zum 15. Mai 2019 ausschließlich per E-Mail an: bewerbung@freiwilligen-agentur.de

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, in welchem Stundenumfang Sie sich bewerben.

Ansprechpartnerin für Rückfragen:

Christine Sattler – Bereichsleiterin
Leipziger Str. 37, 06108 Halle (Saale)

E-Mail: christine.sattler@freiwilligen-agentur.de
Tel. 0345/ 470 13 57