International Engagiert Studiert

Logo Engagiert studiert

Logo Engagiert studiert

Im Studium erworbenes Wissen durch gesellschaftliches Engagement anwenden und dabei soziale und interkulturelle Kompetenzen weiter entwickeln, so lässt sich die Idee von International Engagiert Studiert kurz zusammenfassen. Mit International Engagiert Studiert gestalten wir gemeinsam mit der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ein Studienmodul für alle Bachelor-Studiengänge.

Engagiert Studiert Startseite

Engagiert Studiert Startseite

 Wie funktioniert International Engagiert Studiert?

Die Teilnehmenden sind Studierende unterschiedlicher Fachbereiche und unterschiedlicher Nationen. Sie engagieren sich ein Semester lang in Projekten in gemeinnützigen Organisationen oder öffentlichen Einrichtungen in Teams aus einheimischen und internationalen Studierenden. Parallel dazu nehmen die internationalen und deutschen Studierenden an Lehrveranstaltungen zum Erwerb methodischer und fachlicher Kompetenzen sowie zur Reflexion ihrer Erfahrungen teil.
International Engagiert Studiert unterstützt gemeinnützige Organisationen oder öffentliche Einrichtungen in Halle (Saale) und Region aus allen gesellschaftlichen Themenfeldern wie Bildung, Ökologie, Soziales, Integration, Kultur etc. Beispielsweise entwickelten Studierende eine Geocaching-Tour für das Grüne Klassenzimmer des Landesverwaltungsamtes, um Schüler/-innen spielerisch an einheimische Sehenswürdigkeiten und landschaftliche Besonderheiten ihrer Heimatstadt heranzuführen. Studierende standen Freiwilligen aus Großbritannien mit Rat und Tat zur Seite, unterstützen die Stadt Halle dabei, mehr Aufmerksamkeit für das wichtige Thema der Kinderrechte zu erzielen, führten eine Umfrage bei Nutzer/-innen eines Kleingartenvereins durch, um die zukünftige Vereinsarbeit attraktiver zu gestalten.  Theologie- und Psychologie-Studentinnen erarbeiteten ein Konzept für einen ambulanten Kinderhospizdienst zur Arbeit mit Kindern, von denen ein Elternteil lebensbedrohlich erkrankt ist. Andere Teams unterbreiteten Deutsch-, Hausaufgabenhilfe und Orientierungsangebote im Flüchtlingsfrauenhaus und anderen halleschen Organisationen.

Stimmen

IES Tulip und Dominik

„„We were able to meet new people in this course, to take part in interesting cultural seminars and to work and to gain experience around Halle.““

Tulip Rose Nouh und Dominik Hartmann,
Teilnehmer/-innen an International Engagiert Studiert im Sommersemester 2014

Gefördert durch:

Logo MLU Halle-Wittenberg

Logo MLU Halle-Wittenberg