Für Engagement begeistern – Engagementförderung.digital (2018-2020)

Digitalisierung ist in aller Munde – doch wie können die Chancen der Digitalisierung zur Belebung und Stärkung des freiwilligen Engagements genutzt werden?!

Wie kann die Zivilgesellschaft die Entwicklungen und Rahmenbedingungen aktiv mitgestalten? Wie lässt sich sicherstellen, dass Digitalisierung gesellschaftliche Spaltungstendenzen nicht weiter verstärkt, sondern dem Gemeinwohl dient und Barrieren abbaut? Wie können im Rahmen der digitalen Transformation neue Zielgruppen für freiwilliges Engagement gewonnen werden und digitale mit analogen Engagementmöglichkeiten besser verknüpft werden? Wie kann durch die Digitalisierung das Gemeinwesen gestärkt und der Zugang zum Engagement erleichtert werden?

Weil uns diese Fragen bewegen, haben wir gemeinsam mit vielen Partnern Ideen und Angebote zur Engagementförderung.digital entwickelt wie zum Beispiel:

  • eine moderne, barrierefreie digitale Engagementplattform für die Region Halle (Saale), die Lust auf Engagement macht und neben vielen Infos ein motivierendes Nutzererlebnis bietet – damit Freiwillige und Gemeinnützige noch besser zusammenfinden!
  • Beratung, Fortbildung und Austausch von gemeinnützigen Organisationen, wie digitale Engagementangebote entwickelt und umgesetzt werden können
  • Bekanntmachung der Erfahrungen und Ergebnisse in Sachsen-Anhalt.

Engagementplattform www.engagiert-in-halle.de


Das Herzstück unseres Projekts war die Engagementplattform www.engagiert-in-halle.de, die wir Ende 2019 gemeinsam mit vielen Partnern erfolgreich gestartet haben. Mit der Plattform wollen wir noch mehr Menschen zum Engagement gewinnen und einen einfachen Einstieg bieten. Umfangreiche Informationen zu unterschiedlichsten Engagement-Gelegenheiten, Videos und Botschafter*innen machen Lust, sich freiwillig in unserer Stadt einzubringen.

 

 

Transfer der Engagementplattform

Unsere Erkenntnisse, Erfahrungen und die Engagementplattform selbst geben wir weiter. Von selbst gestalten bis „schlüsselfertig“ – wir stellen Ihnen vor, wie die hallesche Engagementplattform auch in anderen Regionen und Strukturen Anwendung finden kann. Grundlage dafür ist das im Rahmen unseres Projekts entwickelte CMS-System, das über den IT-Dienstleister der halleschen Engagementplattform für weitere Plattformen übertragen werden kann. Sprechen Sie uns gern an!

Chat-Engagementberatung

Anlässlich des  Digitaltag 2020 haben wir am 19. Juni 2020  mit einem Live-Stream unsere neue Chat-Beratung gestartet! Interessierte Freiwillige und auch Organisationen können über den Chat auf der Engagementplattform www.engagiert-in-halle.de mit uns ins Gespräch kommen.
>>> weiterlesen

Fortbildungen und Austausch

Von guten Fotos für Social Media bis digitale Zusammenarbeit im Verein – unsere Fortbildungen vermitteln Handwerkszeug und Kompetenzen, um durch digitale Möglichkeiten noch mehr Engagement zu erreichen.

DiNa-Treff Halle – Treff der Digitalen Nachbarschaft

Seit Sepember 2019 sind wir Treff der Digitalen Nachbarschaft – eine tolle Kooperation, um Vereine und Organisationen bei der Digitalisierung unter dem Aspekt der Sicherheit im Netz zu begleiten!

Die Engagement-Challenge 2019

Mit kreativen Aktionen wie der Engagement-Challenge gibt es Aufmerksamkeit und Spaß beim Ehrenamt 😉

So sah der Aufruf für die Engegament-Challenge 2019 aus:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Freiwilligentag 2020 mit vielen digitalen Elementen

Auch der Freiwilligentag war im Frühjahr 2020 von den Kontatkbeschränkungen geprägt und musste alternativ gedacht werden. Mit digitalen Formaten war aber auch dieser Freiwilligentag ein besonderes Erlebnis – vom Auftakt und Dankeschönkonzert per Livestream bis zur digitalen Fotowand. Und nicht zu vergessen die Werbung und Bekanntmachung über Social Media – schauen Sie mal rein!

 

 

 

 

Folgen Sie uns!

Das Projekt „Engagmentförderung.digital“ wurde im Rahmen der Digitalen Agenda für das Land Sachsen-Anhalt aus Mitteln der Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung und des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

Projektdauer: November 2018 bis Dezember 2020

Gefördert durch:

Logo_LSA_MW_RGB_300dpi