Was ist Zivilcourage? Aktiv werden gegen rassistische Angriffe

Wann: 12. März 2019
16.30 – 20.30 Uhr

Wo: SeminarLaden der Freiwilligen-Agentur
Waisenhausring 1b
Halle (Saale)

Inhalt der Veranstaltung

Die rassistische Stimmung in unserer Gesellschaft wird seit einiger Zeit immer deutlicher. Beleidigungen und Verallgemeinerungen werden nicht nur laut ausgesprochen, sondern spiegeln sich auch in Taten wider.

Wie reagieren, wenn man Zeug*in rassistischer Pöbeleien oder gar Angriffe wird? Und wie geht das, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen?

Dieser Workshop bietet Wissen zum Umgang mit solchen Situationen, aber auch einen Reflexionsraum und die Möglichkeit, unterschiedliche Reaktionsmöglichkeiten im Rollenspiel zu proben.

Der Workshop ist kostenfrei.

Referent*innen: Regionales Beratungsteam Süd-West

Die Veranstaltung ist Teil der Abendreihe „Gesellschaft und Integration“ und findet im Rahmen der Bildungswochen gegen Rassismus 2019 statt.

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Bild: de.pinterest.com

 

 

Keep this field blank:

Anmeldung zur Veranstaltung

Vor- und Zuname*:
Pflichtfeld
Institution:
Straße und Hausnummer:
PLZ, Ort:
E-Mail*:
Pflichtfeld
Telefon:
Plätze*:
Nachricht:
Einwilligung*:
Pflichtfeld
Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen und die Informationen zur Datenschutzeinwilligung bei Online-Anmeldung gelesen und stimme diesen zu.
Sicherheitscode: