Seminar: "In Würde gehen dürfen – Begleitung im Sterben und in der Trauer"

Wann: 21. Mai 2019
16.30 – 19.00 Uhr

Wo: Paul-Riebeck-Stiftung zu Halle an der Saale, Altenpflegeheim im Riebeckpark
Kantstraße 1
06110 Halle (Saale)

Inhalt der Veranstaltung

Krankenhausseelsorger Reinhard Feuersträter vermittelt Hintergrundwissen und Hilfe in der Begleitung Sterbender. Ein wesentliches Ziel dabei ist es, Berührungsängste abzubauen und zu sensibilisieren. Auch auf die eigene Haltung zum Sterben und zum Tod wird eingegangen und die persönliche Auseinandersetzung mit der Begrenzung des Lebens gefördert.

Veranstaltungsort: im Festsaal der Paul-Riebeck-Stiftung

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Fit fürs Ehrenamt – Fortbildungsangebote für Ehrenamtliche im Einsatz für ältere und behinderte Menschen“.

Die Fortbildungsreihe wird gemeinsam organisiert von der Freiwilligen-Agentur Halle, dem Diakoniewerk Halle, der Stiftung St. Cyriaci et Antonii, der Stiftung Marthahaus und der Paul-Riebeck-Stiftung.

Weitere Informationen zur Fortbildungsreihe:

Die Fortbildungsreihe „Fit fürs Ehrenamt“ vermittelt ehrenamtlich Mitarbeitenden in der Arbeit mit älteren und behinderten Menschen wichtige Grundkenntnisse.

In den einzelnen Modulen wird aktuelles Wissen durch fachlich kompetente Referent*innen vermittelt und praktisch geübt.

Die Teilnehmenden können sich außerdem untereinander austauschen. Auch Menschen, die einen Eindruck gewinnen möchten, ob ihnen ein solches Ehrenamt liegen könnte, sind herzlich willkommen!

Die Fortbildungsreihe wird durch einen Kooperationsverbund hallescher Einrichtungen der Behinderten- und Seniorenarbeit veranstaltet, die aktiv mit Ehrenamtlichen zusammenarbeiten.

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.