Workshop: Einfache Sprache für Engagierte in der Integrationsarbeit

Wann: 18. Juni 2019
17.00 – 20.00 Uhr

Wo: Verband der Migrantenorganisationen (VEMO) e.V.
Hackebornstr. 2
Halle (Saale)

Inhalt der Veranstaltung

Veranstaltungsbild

In der alltäglichen Wort- und Schriftsprache kommt es immer wieder zu Missverständnissen und Verständnislosigkeit. Insbesondere sind Menschen betroffen, die über geringe Kenntnisse in der jeweiligen Landessprache verfügen oder aufgrund von Behinderung Sprache schwer verarbeiten können. Hier setzt einfache Sprache an. Es handelt sich um ein Werkzeug für leicht verständliche Kommunikation. In dem Anliegen einfacherer und klarer ausgedrückt werden, können mehr Zielgruppen erreicht und involviert werden. Welchen Regeln einfache Sprache folgt, wird in diesem Workshop vermittelt.

Der Workshop ist kostenfrei.

Die Veranstaltung ist Teil der Abendreihe „Gesellschaft und Integration“ und findet im Rahmen des Projekts „Ehrenamtliche Paten und Lotsen für Geflüchtete“ statt in Kooperation mit VEMO e.V., Projekt samofa.

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

 

Keep this field blank:

Anmeldung zur Veranstaltung

Vor- und Zuname*:
Pflichtfeld
Institution:
Straße und Hausnummer:
PLZ, Ort:
E-Mail*:
Pflichtfeld
Telefon:
Plätze*:
Nachricht:
Einwilligung*:
Pflichtfeld
Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen und die Informationen zur Datenschutzeinwilligung bei Online-Anmeldung gelesen und stimme diesen zu.
Sicherheitscode: