openTransfer CAMP #Zusammenhalt

Wann: 17. Januar 2020
10.30 – 17.30 Uhr

Wo: SaltLabs Coworking workplaces & Coffee GmbH
Leipziger Str. 70
Halle (Saale)

Inhalt der Veranstaltung

Nach dem Demokratie-Barcamp in Erfurt, möchte die Stiftung Bürgermut nun an die Diskussionen und begonnenen Debatten anknüpfen und lädt herzlich ein, am 17. Januar 2020 zum openTransfer CAMP #Zusammenhalt in Halle (Saale) teilzunehmen.

Was ist das Ziel?

Einen Tag lang könnt ihr euch mit Projektmacher*innen aus ganz Deutschland austauschen, vernetzen, kooperieren und gemeinsam Lösungen für aktuelle Herausforderungen finden – die Tagesordnung bestimmt ihr auf dem Barcamp selbst. Themen, die ihr mitbringt, können sich um die Finanzierung eurer Arbeit drehen, Freiwilligengewinnung, Hate Speech, digitale Tools u.v.m. Das Miteinander steht im Fokus und die sogenannten. Sessions bieten genügend Raum für Diskussionen, das Teilen von Erfahrungen und vor allem auch viel Freude.

Open transfer Camp Stiftung Bürgermut

Alle Infos zum openTransfer CAMP #Zusammenhalt:

Zeit: 17.01.2020, 10:30 – 17:30 Uhr

Ort: SaltLabs, Leipziger Str. 70, 06108 Halle (Saale)

Anmeldung Hier über das Formular oder per E-Mail an info@buergermut.de

Hashtag: #otc20

Sessionvorschläge:  Hier lesen und eintragen

Die Anmeldung ist kostenlos, jedoch verbindlich. Solltest du verhindert sein, so storniere bitte dein Ticket für eine bessere Planung. Für einen Snack am Morgen und leckeres Mittagessen ist gesorgt.

Du kannst jetzt bereits Session Ideen und Vorschläge für Themen einreichen. Das finale Programm entsteht kollektiv erst am Veranstaltungstag.

Wer wird dabei sein?

Das Orga-Team möchte Engagierte, Vertreter:innen von Projekten, Initiativen, Stiftungen und  Kommunalpolitik, Haupt- und Ehrenamtliche ins Gespräch bringen. Du bist also genau richtig hier, wenn du dich für eine vielfältige Gesellschaft einsetzt und aktuelle Herausforderungen als gemeinsame Aufgabe betrachtest.

Was ist ein Barcamp?

Ein Barcamp ist eine sogenannte „Unkonferenz“: Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellungsrunde geht es los. Alle Teilnehmenden, die eine Idee für einen Workshop oder eine Diskussionsrunde haben, können diese im Plenum vorstellen. Gemeinsam wird ein Tagesplan erstellt und die Sessions beginnen. Alle können sich aktiv beteiligen und so besonders viel mitnehmen. Einen ersten Eindruck gibt das Video vom openTransfer CAMP #Digitalisierung in Berlin: https://www.youtube.com/watch?v=Lt1N6Pu3OlM

Wer steht dahinter?

Das openTransfer CAMP #Zusammenhalt ist eine Veranstaltung der Stiftung Bürgermut mit Unterstützung der Bertelsmann Stiftung, Körber Stiftung und Robert-Bosch-Stiftung. Die Stiftung Bürgermut ist eine der wenigen gemeinnützigen Organisationen in Deutschland, die sich auf das Thema Projekttransfer spezialisiert haben. Das Anliegen ist es, bürgerschaftliches Engagement bekannter zu machen und gemeinnützige Projekte beim Wachsen zu unterstützen. Mit dem Hauptprogramm openTransfer und den Partner:innen fördert die Stiftung seit 2007 den Austausch und die Verbreitung sozialer Innovationen.

Kooperationspartner in Halle:
Bürgerstiftung Halle, LAGFA Sachsen-Anhalt, Freiwilligen-Agentur Halle

Kontakt:
Stiftung Bürgermut
Möllendorffstr. 3
10367 Berlin
Tel.: 030-30 88 16 66
www.opentransfer.de | www.buergermut.de