„Enkeltrick & Co. – erkennen und reagieren können“ Eine Informationsveranstaltung für Ehrenamtliche und Interessierte

Wann: 28. September 2021
10.30 – 12.00 Uhr

Wo: Begegnungsstätte der Volkssolidarität Silberhöhe
Kreuzerstr. 10

Inhalt der Veranstaltung

Ältere Menschen können leicht Opfer von Betrügereien werden – geringer Kontakt zu in der Ferne lebenden Familienangehörigen und Gutgläubigkeit können für sie zum Risiko werden. Die Polizeiinspektion Halle möchte hier Präventionsarbeit leisten und informiert über gängige Tricks und wie man sich davor schützen kann. Auch Fragen werden individuell beantwortet und weitergehende Informationsmöglichkeiten angesprochen.

Eingeladen sind ehrenamtliche Seniorenbegleiter*innen und alle Interessierten, insbesondere wenn sie allein leben, und Angehörige

Referent: Jürgen Müller (Direktionsbüro Prävention, Polizeiinspektion Halle (Saale)

Veranstalter ist der Seniorenbesuchsdienst „KlingelZeichen“ in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Halle (Saale) und der Stiftung Volkssolidarität Halle.

Der Seniorenbesuchsdienst „Klingelzeichen“ ist ein Projekt der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V. und wird gefördert von der Stadt Halle (Saale) und von weiteren Partnern wie der HWG mbH, der GWG mbH, der WG Halle-Süd und dem Bauverein Halle & Leuna eG unterstützt.

Kosten: kostenfrei

Anmeldung: Zur Planung der Kapazitäten ist Ihre Anmeldung zum 21. Sept. 2021 erforderlich.

Sie können sich online mit dem unten stehenden Formular, per E-Mail oder telefonisch anmelden:

Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
Zur Saaleaue 51a, 06122 Halle (Saale),
Tel. 0345 / 27 99 2345
E-Mail: seniorenbesuchsdienst@freiwilligen-agentur.de

Anmeldung zur Veranstaltung

Vor- und Zuname*:
Pflichtfeld
Institution:
Straße und Hausnummer:
PLZ, Ort:
E-Mail*:
Pflichtfeld
Telefon:
Plätze*:
Nachricht:
Einwilligung*:
Pflichtfeld
Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen und die Informationen zur Datenschutzeinwilligung bei Online-Anmeldung gelesen und stimme diesen zu.
Sicherheitscode:
Pflichtfeld