Gemeinsam gegen Rassismus. Als Verbündete unterstützen

Wann: 23. März 2021
16.30 – 20.00 Uhr

Wo: Online-Veranstaltung
Teilnahme per PC, Laptop, Tablet & Co.
Halle

Inhalt der Veranstaltung

Weiße Menschen sind nicht von Rassismus betroffen. Aber oft genug sind sie für Rassismus verantwortlich und/oder beobachten rassistische Äußerungen und Handlungen und haben die Möglichkeit einzuschreiten. Wie kann man Rassismus entgegenwirken? Was bedeutet es eigene Privilegien zu hinterfragen und wie wird man zur Verbündeten/zum Verbündeten?

In unserem kurzweiligen Online-Workshop wollen wir diese Fragen besprechen, gemeinsam Handlungsmöglichkeiten ausprobieren und herausfinden was Allyship bedeutet.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Bildungswochen gegen Rassismus in Halle, organisiert von Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage (15.-28.03.2021) statt. Mehr Informationen auf www.bildungswochen.de.

Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei

Anmeldung: Um Anmeldung wird gebeten.

Kontakt:
Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
Ann Borgwardt
Telefon: 0345/ 21388284
Email: ann.borgwardt@freiwilligen-agentur.de

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.