Informationen für Helfende: Erste Schritte für Geflüchtete aus der Ukraine beim Ankommen in Halle – Teil 2 (online)

Wann: 19. Mai 2022
17.00 – 18.30 Uhr

Wo: Online-Veranstaltung
Teilnahme per PC, Laptop, Tablet & Co.
Halle

Inhalt der Veranstaltung

Seitdem vor zwei Monaten die ersten Geflüchteten aus der Ukraine Deutschland erreichten, entstand auch in Halle eine große Welle der Hilfsbereitschaft.
Viele Hallenser:innen haben Schutzsuchende bei sich aufgenommen, begleiten Familien beim Ankommen in der Saalestadt, bei Behördengängen oder bei der Suche und Einrichtung von Wohnungen.

In dieser praxisorientierten (Online-)Veranstaltung wird Martina Theißinger von der Migrationsberatungsstelle der AWO-SPI typische Fragen beantworten, denen sich Geflüchtete aus der Ukraine und Helfer:innen stellen müssen und auf Fallbeispiele eingehen.

Worauf haben Ukrainer:innen Anspruch, was muss beachtet werden, wenn Kinder dabei sind und welche Anlaufstellen gibt es? Es besteht die Möglichkeit, eigene Fragen zu stellen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Hilfe für Geflüchtete – gut gestärkt im Engagement“ mit kurzen Fortbildungs- und Austauschangeboten für Freiwillige, die sich für Geflüchtete aus der Ukraine engagieren.

Die Veranstaltung findet über das Tool zoom statt. Den Einwahllink erhalten Sie nach der Anmeldung.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis 17.05.2022 an.

Kontakt für Rückfragen:

Freiwilligen-Agentur Halle
Ann Borgwardt
ann.borgwardt@freiwilligen-agentur.de

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.