Interkulturelles Freiwilligenmanagement Teil 1: Vielfalt gewinnt! Interkulturelle Öffnung im Verein

Wann: 9. Juni 2021
09.00 – 11.30 Uhr

Wo: Online-Veranstaltung
Teilnahme per PC, Laptop, Tablet & Co.
Halle

Inhalt der Veranstaltung

Welchen Mehrwert können Vereine aus einer interkulturellen Öffnung gewinnen? Welche konkreten Schritte und Maßnahmen tragen zu einer gelungenen Umsetzung bei? Wie werden wir offen für verschiedene Bevölkerungsgruppen – sowohl intern als auch in unseren Angeboten? Was sollten wir beachten, wenn wir ein gemischtes Team sind oder werden?

Dieser Workshop bietet erste Impulse zum Thema interkulturelle Öffnung und Raum für den gemeinsamen Erfahrungsaustausch.

Die Muntermacherreihe ist die bewährte Austauschrunde der Servicestelle „Freiwilligendienste – Integriert in Sachsen-Anhalt“ für alle interessierten Einsatzstellen, die mit Freiwilligen zusammenarbeiten – überregional für Vereine und Institutionen in ganz Sachsen-Anhalt.

Die Muntermacherreihe setzt dieses Jahr den Schwerpunkt auf das Thema „Interkulturelles Freiwilligen-Management“ und richtet sich an Einrichtungen, die schon mit vielfältigen Teams zusammenarbeiten oder dies planen.

In fünf Workshops tauschen sich die Teilnehmenden mithilfe der Methode der kollegialen Beratung über ihre Erfahrungen aus, beraten und vernetzen sich und erhalten so neue Impulse für den Arbeitsalltag. Die Workshops sind als kurze und effektive Vormittags-Einheiten konzipiert und können unabhängig voneinander besucht werden.

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.