Zeit für „grünes Engagement“

Berufsschüler engagieren sich in der Franzigmark

17. Juli 2020

Dass soziales Engagement trotz Social Distancing möglich ist, haben in der vergangenen Woche Schüler*innen der Berufsbildenden Schule III „Johann Christoph von Dreyhaupt“ Halle bewiesen, die ihr Berufsvorbereitendes Jahr mit einem gemeinsamen Teameinsatz im BUND Umweltzentrum Franzigmark bei Halle beendet haben.

„Das Umweltzentrum Franzigmark bietet viele Möglichkeiten sich „grün“ für den Umweltschutz zu engagieren. Die Schüler*innen der BBS III haben für uns einen guten Beitrag geleistet. Wir sagen Danke!“ (Sebastian Gerstenhöfer, Koordinator des BUND-Umweltzentrum Franzigmark)

Vier Tage lang haben sich die Teilnehmer*innen gemeinsam in den Bereichen Garten- und Reparaturarbeiten, Geländepflege sowie Tierpflege engagiert und damit das Umweltzentrum in seiner gemeinnützigen Arbeit unterstützt. Das Engagement wurde gemäß aller geltenden Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Corona-Virus organisiert und hat dennoch das Gemeinschaftsgefühl und den Austausch der Teilnehmer*innen ganz im Sinne Sozialer Tage ermöglicht.

„Wir danken MitWirkung! für die kurzfristige Organisation der Sozialen Tage für unsere Schüler*innen, die damit noch eine tolle gemeinsame Zeit zum Ende des Schuljahres hatten. Für Engagementprojekte und Angebote zur „Personalentwicklung durch Engagement“ für unsere Schüler*innen ist MitWirkung! für uns eine hervorragende Adresse.“ (Daniela Schaaf, Lehrerin an der BBS III „Johann Christoph von Dreyhaupt“ Halle)

Kontakt und weitere Informationen zu Sozialen Tagen:

MitWirkung!
Caspar Forner
Tel. 0345/ 68 68 794 | Mail: caspar.forner@freiwilligen-agentur.de
www.mitwirkung.eu