Zu zweit ist man weniger allein

Ehrenamtliche Seniorenbesucher*innen gesucht, die Zeit schenken möchten

29. September 2020

Viele Seniorinnen und Senioren sind im Alter ungewollt einsam – die eigenen Angehörigen leben weit weg oder sind im Alltag sehr ausgelastet, Freunde und Bekannte können nicht immer vorbeischauen. Auch ein Spaziergang und Freizeitaktivitäten machen gemeinsam mehr Spaß als allein.

Seniorenbesuchsdienst Klingelzeichen - Foto Marcus-Andreas MohrDamit sich noch mehr Seniorinnen und Senioren über Gesellschaft im Alltag freuen können, wirbt die Freiwilligen-Agentur für den ehrenamtlichen Seniorenbesuchsdienst „KlingelZeichen“.

Hier werden wieder Menschen gesucht, die eine Seniorin oder einen Senioren regelmäßig besuchen möchten. Die Ehrenamtlichen schenken Zeit für Gespräche, Spaziergänge oder andere Aktivitäten und bringen damit Licht in den Alltag der älteren Menschen. Die Vermittlung von Seniorenpatenschaften erfolgt auf Basis von Sympathie, ähnlichen Interessen und örtlicher Nähe. Gemeinsam entscheiden die Beteiligten, wann, wie oft und was sie konkret unternehmen möchten.

Interessierte melden sich bitte bei Melanie Holtemöller vom Seniorenbesuchsdienst „KlingelZeichen“ und erhalten nähere Informationen unter Telefon 0345 – 27 992 345 oder per E-Mail: seniorenbesuchsdienst@freiwilligen-agentur.de

Der Seniorenbesuchsdienst „Klingelzeichen“ ist ein Projekt der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V. und wird gefördert von der Stadt Halle (Saale) und weiteren Partnern, wie der HWG mbH, der GWG mbH, der WG Halle-Süd und dem Bauverein Halle & Leuna eG unterstützt.

Kontakt und Informationen:

Seniorenbesuchsdienst „Klingelzeichen“
Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
Melanie Holtemöller
Zur Saaleaue 51a; 06122 Halle (Saale)
Telefon: 0345 / 27 99 23 45

Mail seniorenbesuchsdienst@freiwilligen-agentur.de

Internet www.klingelzeichen.info